Hausgemachte Plain Donuts

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 24 Portionen
Bewertungen (12)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 28.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese altmodischen Donuts werden mit Muskatnuss und einer Prise Zimt hergestellt. Rollen Sie die warmen Donuts in Zucker oder lassen Sie sie glatt. Sehen Sie die Honig-eingetaucht Optionen in den Tipps und Variationen.

Mein Großvater war Bäcker, und diese Donuts erinnern mich an die Donuts, die er gemacht hat. Ich freute mich immer auf seine Besuche, besonders wenn er eine braune Papiertüte voller Donuts hatte.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Gemüseverkürzung
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 4 Eigelb
  • 3 1/2 Tassen Allzweckmehl (15 Unzen)
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Keule
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Tasse Milch
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Wie man es macht

Backfett, Zucker und Eigelb zusammenmischen.

In eine andere Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Gewürze sieben. Rühren Sie abwechselnd mit 1 Tasse Milch in die erste Mischung. Umrühren, bis die trockenen Zutaten angefeuchtet sind und den Teig so wenig wie möglich handhaben.

Den Teig auf einer bemehlten, mit Stoff bezogenen Fläche zu ca. 3/8-Zoll Dicke wenden. Lassen Sie den Teig ca. 15 Minuten stehen.

Währenddessen in einem schweren, tiefen Kochtopf ungefähr 2 bis 3 Zoll Kochöl auf 370 ° C erhitzen. Das Fett ist fertig, wenn ein Donut-Zentrum in ungefähr 1 Minute braun wird.

Vermeiden Sie es, die Pfanne zu füllen und halten Sie die Temperatur so gleichmäßig wie möglich.

Donuts mit bemehltem 2 1/2 oder 3-Zoll Donut Cutter schneiden.

Fry Donuts in das heiße Fett, vorsichtig mit einem hölzernen Löffel Griff drehen, wenn der erste Riss erscheint. Weiter kochen und wenden, bis sie schön gebräunt sind. Dies dauert etwa 1 1/2 Minuten insgesamt Bratzeit.

Die Donuts auf braunem Papier oder Papiertüchern abtropfen lassen.

Macht etwa 2 Dutzend Donuts.

Tipps und Variationen

Honig getunkt Donuts mit Kokos - in einem Topf bei mittlerer Hitze, bringen Sie 1 Tasse Honig bis zum Siedepunkt. Nachdem die Donuts abgetropft sind, tauchen Sie die Spitzen in den heißen Honig, drehen Sie um zu beschichten. Lassen Sie den Überschuss abtropfen und tauchen Sie ihn dann in Kokosnuss. Legen Sie sie auf Gestellen über Folie oder Wachspapier zum Trocknen.

Sie könnten auch mögen

Brown-Zucker und Zimt-Trichter-Kuchen

Gewürzte Kürbis-Krapfen

Kartoffelpüree Donuts

Bewerten Sie dieses Rezept