Hausgemachtes Pecannuss-Kuchen-Plätzchen-Rezept

  • 44 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 14 Minuten
  • Ausbeute: 4 1/2 Dutzend (13 Portionen)
Bewertungen (26)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese leckeren kleinen Kekse sind wie mundgerechte Pekannüsse. Die Methode ist einfach und einfach. Es wäre ein tolles Projekt für Kinder. Wenn Ihre Urlaubspläne das Erstellen von Chargen von Cookies zum Servieren oder als Geschenke beinhalten, können diese Cookies ein Familienprojekt sein. Sie können eingefroren werden, wenn Sie sie voran bringen und später servieren möchten.

Planen Sie die Kühlzeit voraus, wenn Sie dieses Rezept machen. Der Teig muss eine Stunde lang gekühlt werden, nachdem Sie ihn hergestellt haben, und dann muss die Pekannussfüllung für 30 Minuten gekühlt werden.

Vielleicht möchten Sie mit anderen Arten von Nüssen experimentieren, einschließlich Walnüsse, Macadamianüsse oder Erdnüsse.

Klassische Südliche Desserts (Oxmoor House)

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Butter (weich gemacht)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse dunkler Maissirup
  • 2 große Eier (getrennt)
  • 2 1/2 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 1/4 Tasse Butter
  • 1/2 Tasse Zucker (pulverisiert)
  • 3 EL dunkler Maissirup
  • 3/4 Tasse Pekannüsse (fein gehackt)

Wie man es macht

  1. Beat 1 Tasse Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem elektrischen Mixer bis leicht und flauschig.
  2. Add 1/2 Tasse Maissirup und Eigelb, gut schlagen.
  3. Mehl nach und nach einrühren. Abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.
  4. Melt 1/4 Tasse Butter in einem schweren Topf bei mittlerer Hitze; Puderzucker und 3 Esslöffel Maissirup einrühren.
  5. Kochen, oft rühren, bis die Mischung kocht. Von der Hitze nehmen. Pekannüsse unterrühren; Chill 30 Minuten.
  6. Form Mischung von 1/2 Teelöffel in 1/4-Zoll-Kugeln; stellen Sie diese beiseite, da sie nicht verwendet werden, bis die Kekse aus dem im ersten Schritt vorbereiteten Teig gebacken sind.
  7. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
  8. Formen Sie den Keksteig, der für eine Stunde gekühlt wurde, in 1-Zoll-Kugeln; Legen Sie jeden Ball 2 Zoll auseinander auf leicht gefetteten Backblechen.
  9. Schlagen Sie das Eiweiß schaumig; bürste sie auf die Teigbälle.
  10. Backen Sie die Teigbällchen bei 375 F für 6 Minuten.
  11. Entferne die Kekse aus dem Ofen und lege einen Pekannussball in die Mitte jedes Kekses.
  12. Backen Sie 8 bis 10 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. 5 Minuten auf Backbleche abkühlen lassen.
  13. Entfernen Sie die Kekse zu den Drahtgestellen und kühlen Sie sie vollständig ab.

Sie können diese Cookies bei Bedarf für bis zu einem Monat einfrieren. Aber Sie könnten zu versucht sein, einfach zu beginnen, sie zu essen, sobald sie genug abgekühlt sind, um Ihren Mund nicht zu verbrennen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien367
Gesamtfett25 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin116 mg
Natrium157 mg
Kohlenhydrate35 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)