Hausgemachter Orangen-Sorbet

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (26)

Von Kimberly Kunaniec

Aktualisiert 08/13/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sherbet ist so etwas wie ein Hybrid-Tiefkühldessert. Es ist wie ein Sorbet, aber mit der Zugabe von Sahne oder Milch, die es eine Textur auf halbem Weg zwischen Sorbet und Eis gibt. Da es traditionell mit Fruchtaromen hergestellt wird, ist es leicht und erfrischend. Aromen wie Orange, Himbeer und Limette sind alle beliebte Sorbet-Aromen, wegen ihrer interessanten süßen und herben Profile.

Dieses orange Sorbet Rezept ist einfach und süß. Es erinnert nur an eine tolle orange Cremesicle, wegen der Kombination von frisch gepresstem Saft mit Milch und Sahne. Obwohl Sie in diesem Rezept nur Milch verwenden können, fügt die Zugabe der Schlagsahne etwas mehr Luft und Cremigkeit zum fertigen Sorbet hinzu.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen frisch gepresster Orangensaft
  • 1 EL. Orangenschale
  • 1 Tasse Kristallzucker, geteilt
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse Sahne

Wie man es macht

  1. Mischen Sie den Orangensaft, die Schale und 2/3 Tasse Zucker zusammen, bis sie vollständig vermischt sind.
  2. Mit einem Schneebesen oder einem Handmixer die Sahne und den restlichen Zucker schlagen, bis die Creme dickflüssig ist und weiche Spitzen bildet.
  3. Rühre die Milch in die Orangenmischung.
  4. Falten Sie die schwere Creme vorsichtig in die Orangenmischung.
  5. Kühlen Sie Ihre Sorbet-Basis für mindestens eine Stunde und wühlen Sie dann nach den Anweisungen Ihrer Eismaschine.
  6. Wenn das Sorbet aus der Eismaschine kommt, hat es die Konsistenz von Softeis. Bewahren Sie Ihr Eis in einem luftdichten Kunststoffbehälter auf, um eine festere Textur zu erhalten oder wenn Sie es nicht gleich essen möchten.

Tipps:

  • Die Orangenschale erhellt das Rezept wirklich, also lassen Sie es nicht aus: Die leuchtend orangefarbene Fruchthaut enthält ätherische Öle, die Speisen einen hellen Geschmack und Duft verleihen. Verwenden Sie eine Microplane Reibe oder andere feine Zester, um die oberste Schicht der Haut zu entfernen. Sie wollen nicht zu dem weißen Mark hinuntergehen, das sehr bitter sein kann.
  • Während Sie gekauften Orangensaft in einer Prise verwenden können, suchen Sie nach einem, der keinen Zucker hinzugefügt hat und nicht aus Konzentrat besteht: Es gibt einen großen Geschmacksunterschied zwischen frischen Säften und ausgiebig verarbeiteten Säften. Wenn Sie einen übermäßig süßen Saft verwenden, schneiden Sie 1/4 Tasse Zucker zurück, um es auszugleichen.
  • Es gibt viele Zusätze und Änderungen, die Sie hinzufügen können, um dieses Rezept zu Ihrem eigenen zu machen oder es zu verbessern: Zwei Esslöffel Fruchtschnaps, wie Grand Marnier, werden die Textur weich und glatt in der Tiefkühltruhe halten und dem Orangengeschmack zusätzliche Tiefe verleihen. Andere Zitrusschalen, wie Zitrone oder Limette, können der Orange hinzugefügt werden, um sie kreativ zu machen. Oder rühren Sie frische Beeren ein, wenn Sie das Orangensorbet aus der Eismaschine nehmen. Gewürfelte Erdbeeren oder Himbeeren sind mit diesem Rezept ausgezeichnet.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien394
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin43 mg
Natrium43 mg
Kohlenhydrate67 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept