Hausgemachtes Haferflockenbrot - Vollkornbrot vom Kratzer

  • 3 Stunden 10 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Stunden 30 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 1 Laib (10 Portionen)
Bewertungen (17)

Von Jennifer McGavin

Aktualisiert am 08/07/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Haferflockenbrot wird mit nur 1/2 Tasse Vollkornmehl hergestellt. Das weiße Mehl lässt es auf normale Weise aufgehen, behält aber dennoch die Nussigkeit und die goldbraune Farbe. Versuchen Sie es geröstet, mit Marmelade, zum Frühstück oder mit Ihrer Lieblingssuppe. Sie können dies auch als Vollkornbrot machen, wenn Sie bevorzugen.

Macht einen kleinen Laib Haferflockenbrot, etwa 600 Gramm, 1 Pfund, 5 Unzen.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 1/2 Tasse Vollkornmehl
  • 1 Tasse kochendes Wasser
  • 1 Esslöffel Honig
  • Optional: 1 Esslöffel Melasse
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse warmes Wasser (110 F)
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Teelöffel Hefe
  • 1 1/2 bis 2 Tassen Allzweckmehl (oder Brotmehl)

Wie man es macht

  1. Haferflocken und Vollkornmehl in eine Schüssel geben. Das kochende Wasser hinzufügen und umrühren. Honig, Melasse, Öl und Salz einrühren und ca. 1/2 Stunde auf lauwarmes Wasser abkühlen lassen.
  2. Mischen Sie das warme Wasser mit der Hefe und einer Prise Zucker, um Hefe zu lösen. An einem warmen Ort für ca. 10 Minuten, bis sich Schaum auf der Oberseite der Mischung bildet.
  3. Fügen Sie die Hefe der Hafermischung hinzu und mischen Sie gut. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen des Weißmehls 1/2 Tasse auf einmal, bis sich fester Teig bildet. Auf ein leicht bemehltes Brett geben und 4 bis 5 Minuten kneten, bis der Teig elastisch und etwas glatt ist.
  4. Teig zu einer Kugel formen und in eine saubere, geölte Schüssel geben, die sich einmal zum Überziehen dreht. Bedecke die Schüssel mit Plastikfolie und lege sie an einem warmen Ort (70 bis 85 F) bis zur Verdoppelung in Masse, etwa 1 Stunde.
  5. Form das Brot. Sie können dieses Brot entweder zu einem Brotlaib formen oder ein Brot in deutscher Form herstellen. Laib auf Pergamentpapier oder geöltes Backblech legen.
  6. Besprühen Sie die Oberseite des Brotes mit Wasser und streuen Sie Haferflocken oder andere gewünschte Beläge auf das Brot.
  7. Mit einem Handtuch abdecken und bis fast doppelt aufgehen lassen.
  8. In der Zwischenzeit, erhitzen Sie Ihren Ofen auf 450 F für 1/2 Stunde (Laib Pan) oder 1 Stunde mit einem Backstein.
  9. Zerkleinere den oberen Teil des Brotes mit einer scharfen Rasierklinge.
  10. Legen Sie die Laibpfanne in den Ofen und drehen Sie sie auf 400 F. Backen Sie für 30 bis 40 Minuten oder bis die Innentemperatur 190 F. erreicht.
  11. Wenn Sie ein Freiformbrot backen, legen Sie es direkt auf das mit Maismehl bestreute Gestein, indem Sie das Pergamentpapier oder eine Bäckerschale verwenden oder, wenn Sie keine Bäckerschale haben, legen Sie das Backblech mit dem Teig direkt auf den Stein.
  12. Vielleicht möchten Sie in den ersten 5 Minuten Dampf im Ofen erzeugen. Erhitzen Sie eine alte Bratpfanne auf dem Gestell unter dem Stein und geben Sie 2 Tassen kochendes Wasser hinein, direkt nachdem Sie das Brot in den Ofen gelegt haben.
  13. Spray die Seiten des Ofens mit einer Spritzflasche zwei oder drei Mal in den ersten 5 Minuten. Drehen Sie den Ofen auf 400 F und backen Sie für 30 Minuten oder mehr, bis die Innentemperatur 190 F erreicht.
  14. Das Brot dämpft sich selbst. Lassen Sie das Brot mindestens 2 Stunden abkühlen, bevor Sie es in Scheiben schneiden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien102
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium284 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept