Hausgemachter Ziegenkäse mit Zitronensaft

  • 115 Minuten
  • Vorbereitung: 105 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 1/2 bis 1 Tasse (8 Portionen)
Bewertungen (99)

Von Jennifer Meier

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie von der Herstellung Ihres eigenen Käses erfahren, stellen Sie sich eine Molkerei vor, die mit speziellen Geräten und Zutaten bestückt ist? Ob Sie es glauben oder nicht, können Sie selbstgemachten Käse mit nur drei Zutaten und ein paar spezifischen Vorräten machen, die Sie leicht finden können. Diese sehr einfache Version von hausgemachtem Ziegenkäse mit Zitronensaft und Ziegenmilch ist das perfekte Rezept zum probieren, besonders wenn Sie neu in der Käseherstellung sind. Sie werden nicht nur Ihre Familie und Freunde beeindrucken, sondern auch etwas schaffen, auf das Sie wirklich stolz sein können!

Wie kann Käse mit diesen einfachen Zutaten hergestellt werden? Die Säure des Zitronensaftes verdickt die Ziegenmilch und bildet weichen Quark. Sobald die Flüssigkeit (Molke) vom Quark abgelassen ist, haben Sie eine einfache, aber schmackhafte Version von hausgemachtem Ziegenkäse.

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig, die Werkzeuge zu sammeln, die Sie benötigen, wie ein nichtreaktiver Topf - rostfrei oder Keramik ist gut, aber verwenden Sie kein Aluminium oder Metall wird in die Milch auslaugen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Rührgerät nicht reaktiv ist, wie Holz oder Edelstahl. Sie werden auch ein paar Stücke Mull benötigen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Quart Ziegenmilch (pasteurisiert ist in Ordnung, aber nicht ultra-pasteurisiert)
  • 1/3 Tasse frischer Zitronensaft (kein Brei oder Samen)
  • Salz nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Erhitze langsam die Milch in einem Edelstahl- oder anderen nicht-reaktiven Topf auf dem Herd, bis sie 180 ° F bis 185 ° F erreicht (verwende ein Thermometer). Leichte Blasen sollten sich bilden und die Oberfläche wird schaumig aussehen. Schalten Sie die Hitze aus.
  2. Mit einem langstieligen Edelstahl- oder Holzlöffel den Zitronensaft unterrühren und die Mischung 10 Minuten ruhen lassen. Die Milch sollte gerinnen und auf der Oberfläche etwas dicker werden.
  3. Zeichnen Sie ein Sieb mit zwei Schichten feuchtem Käsetuch. Gießen Sie die Milch vorsichtig in das Käsetuch, dann sammeln Sie den Käsetuch um den Quark und binden ihn zu einem Bündel zusammen. Ein Gummiband oder Metzgerzwirn ist auch eine gute Möglichkeit, das Käsetuch oben zu halten.
  4. Hängen Sie das Bündel über einen Topf oder ein Glas, damit die Flüssigkeit heraustropfen kann. (Sie können dies tun, indem Sie das Bündel an einem Holzlöffel oder einer Schöpfkelle befestigen und den Löffel über den Topf legen.)
  5. Lassen Sie den Käse für mindestens 1 1/2 Stunden abtropfen lassen. Lösen Sie das Bündel und übertragen Sie den Käse in eine Schüssel. Salz nach Geschmack einrühren.
  6. Benutze deine Hände, um den Käse zu tupfen und zu einem kleinen Rad oder Holz zu formen. Sie können auch eine Ausstechform als Form verwenden, um den Käse zu formen.
  7. Der Geschmack und die Konsistenz des Käses verbessern sich normalerweise ein wenig, wenn Sie ihn einige Stunden vor dem Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
  8. Der Ziegenkäse sollte eine Woche lang im Kühlschrank frisch bleiben.

Tipps und Variationen

Dies ist eine einfache und unterhaltsame Art, Käse zu machen, aber wenn Sie es oft machen und konsistentere Ergebnisse und das beste Ergebnis haben möchten, verwenden Sie eine Starterkultur und Lab, um den Käse zu machen. Eine Starterkultur kann online gekauft werden, genauso wie Käsereimaschinen, die alles enthalten, was man braucht, um Ziegenkäse herzustellen.

Wenn Sie keine Zitronen zur Hand haben, können Sie aus weißem Essig auch hausgemachten Ziegenkäse herstellen. Bedenken Sie, dass der Geschmack von Zitrone im fertigen Produkt etwas angenehmer ist.

Ein einfacher Ziegenkäse ist sicherlich köstlich, aber dieses Rezept ist auch die perfekte Grundlage für eine Vielzahl von Aromen.

Wenn Sie das Salz hinzufügen, können Sie auch frische Kräuter, Gewürze oder Knoblauch hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern. Ziegenkäse mit Schnittlauch ist eine großartige Kombination, ebenso wie Knoblauch und Thymian. Ein wenig Honig, eine Handvoll Nüsse oder sogar getrocknete Cranberrys mit etwas Zimt verrühren. Sobald Sie in einen Block oder eine Scheibe geformt werden, können Sie die Außenseite des Käses auch mit gehackten frischen Kräutern oder gehackten gerösteten Nüssen bedecken.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien77
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin12 mg
Natrium90 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)