Hausgemachte gefrorene Limeade (Limonada eingefroren)

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (14)

Von Marian Blazes

Aktualisiert 28.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Obwohl dieses Getränk in Spanglish "Limonada Frozen" genannt wird, handelt es sich eigentlich um ein gefrorenes Limonadengetränk. Es ist sehr herb und erfrischend.

Die Zugabe von etwas Passionsfrucht Fruchtfleisch oder Maracujasaft ist köstlich in dieses Getränk gemischt. Eine ausgezeichnete alkoholische Version des gefrorenen Limonadas ist der gefrorene Pisco Sour, der mit peruanischem Pisco Brandy hergestellt wird.

In einigen Teilen Lateinamerikas werden Limetten in die Kategorie der herben Zitrusfrüchte, Limonen (lee-mone-ayes), eingeteilt, da Zitronen nicht überall erhältlich sind. Südamerikanische Limetten sind kleiner, saftiger und herber als die größeren persischen Limetten, die oft in den USA verkauft werden. Suchen Sie nach kleinen Limetten mit dünneren Fellen (oft aus Mexiko importiert) oder nach Schlüsselkalken, um dieses Rezept herzustellen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Zucker
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • Prise Salz (optional)
  • 1/2 Tasse Schlüssel Limettensaft (ab ca. 8 kleinen Schlüssel Limetten)
  • 6 Tassen zerstoßene Eiscreme

Wie man es macht

  1. Legen Sie die Limetten 20 Sekunden lang mit geringer Kraft in die Mikrowelle (oder bis sie nur noch warm sind, nicht heiß anfühlen) und rollen Sie sie ein paar Mal auf der Arbeitsplatte herum, während Sie mit der Handfläche nach unten drücken.
  2. Bringen Sie Wasser und Zucker (und Salz, wenn Sie es verwenden) zum Kochen und rühren Sie, bis der Zucker aufgelöst ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Mischen Sie das Zuckerwasser, den Limettensaft und das Eis in einem Mixer und mischen Sie alles, bis es gut gemischt und matschig ist. Sofort in hohen Gläsern servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien811
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium81 mg
Kohlenhydrate181 g
Ballaststoffe20 g
Eiweiß24 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept