Hausgemachte cremige Brown Sugar Butter

  • 8 Minuten
  • Vorbereitung: 8 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1/2 Tasse (8 Portionen)
Bewertungen

Von Elizabeth Yetter

Aktualisiert 28.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Butter scheint so eine einfache Zutat zu sein, aber sie kann verbessert und verfeinert werden, um eigene Butteraromen zu kreieren. Dieses Rezept ist für eine süße, geschlagene Butter mit braunem Zucker und es ist ein reines Vergnügen für viele Arten von Brot.

Aromatisierte Buttersorten sind in der kulinarischen Welt als zusammengesetzte Butter bekannt und sie sind extrem einfach zuzubereiten. Der Trick ist, Ihre Butter Raumtemperatur zu erreichen, damit sie schön und weich wird. Von dort aus ist es so einfach wie die Zutaten mit Ihrem elektrischen Mixer schlagen, bis die Butter cremig ist.

Dieses braune Zuckerbutterrezept fügt der Butter mehr Sahne hinzu. Es kann schwere Sahne, Milch oder irgendetwas dazwischen sein. Da es nur ein paar Esslöffel sind, können Sie die Milchprodukte im Kühlschrank verwenden. Es gibt keine Notwendigkeit, eine spezielle Creme nur für dieses Rezept zu kaufen, wenn Sie den Rest davon nicht verwenden werden.

Was du brauchen wirst

  • 1 Stabbutter (1/4 Pfund oder 1/2 Tasse, weich gemacht)
  • 2 EL Sahne (oder Milch)
  • 1 Esslöffel brauner Zucker (verpackt)

Wie man es macht

  1. Nachdem die Butter auf Raumtemperatur aufgeweicht ist, legen Sie sie in eine kleine Rührschüssel.
  2. Fügen Sie die Sahne oder Milch und den braunen Zucker hinzu.
  3. Beginne die Butter langsam mit deinem Mixer zu schlagen und baue auf eine höhere Geschwindigkeit auf. Die Butter schaumig schlagen.
  4. Bewahren Sie die Butter in einer abgedeckten Schüssel oder einem Plastikbehälter auf. Im Kühlschrank aufbewahren, wenn nicht in Gebrauch.

Verwenden Sie Ihre Brown Sugar Butter

Die fertige braune Zuckerbutter ist leicht und süß und wenn du sie einmal probiert hast, solltest du sie zu fast allem hinzufügen.

Es schmeckt gut auf Weißbrot sowie schweres Brot und funktioniert gut mit dem Abendessen. Süßes Brot, Muffins, Pfannkuchen und Waffeln können ebenfalls damit verfeinert werden.

Passen Sie es auch mit anderen Brotaufstrichen. Es ist fantastisch mit Himbeermarmelade, Orangenmarmelade und vielen anderen Fruchtaufstrichen.

Mehr zusammengesetzte Butter Rezepte

Wenn Sie feststellen, dass Sie süße Butter mit einigen Ihrer Lieblingsbrote genießen, hören Sie nicht bei diesem Rezept auf. Es gibt viele lustige Aromen, mit denen man herumspielen kann und jeder hat seinen eigenen Nutzen.

  • Brown Sugar Cinnamon Butter - eine perfekte Frühstücksbutter, kombiniert dieses einfache Rezept braunen Zucker mit Zimt und Muskat für eine angenehm gewürzte Aufstrich.
  • Zimtbutter - Ein etwas anderes Rezept, dieses benutzt Zimt als das einsame Gewürz und entscheidet sich für Puderzucker, um es zu versüßen. Der Süßkartoffel-Vorschlag des Rezepts ist auch für braune Zuckerbutter eine köstliche Idee.
  • Maple Butter - Wenn diese Idee dich nicht in der Küche hat, Pfannkuchen gerade jetzt schlagend, überprüfe deinen Geschmacksknospen.
  • Matcha Butter - Teetrinker werden diesen Geschmack erkennen und es ist einer unserer interessanteren Compound Butters. Es hat einen herzhaften, halb-süßen Geschmack und ist fantastisch auf Muffins und Bagels.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien121
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin35 mg
Natrium3 mg
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)