Selbst gemachtes Kokosnuss-Pfannkuchen-Rezept

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: serviert 2 bis 3
Bewertungen (10)

Von Darlene Schmidt

Aktualisiert 19.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die besten leichten und flauschigen selbstgemachten Kokos Pfannkuchen! Diese Pfannkuchen sind so gut, dass sie es vielleicht nicht aus der Pfanne schaffen. Versuchen Sie, sie mit einem ergänzenden Kokosnuss-Sirup (super-einfaches Rezept enthalten) für eine Reise direkt in Kokosnuss Himmel servieren. In Thailand sind Kokosnusspfannkuchen ein gewöhnliches Straßenessen, obwohl sie sich von den dicken, flauschigeren Pfannkuchen unterscheiden, die wir hier in Nordamerika gewohnt sind. Für dieses Rezept werden die beiden Arten zu einer köstlichen Kombination verschmolzen. Inklusive Bratentipps für gut aussehende Pfannkuchen, die Sie gerne servieren werden.

Was du brauchen wirst

  • 1 Dose (14 Unzen) + 1/3 Tasse Kokosmilch
  • 1/2 Tasse Kokosnuss (ungesüßt geschreddert)
  • 2 Eier
  • 1 1/2 Esslöffel Zucker (granuliert)
  • 2 Esslöffel Kokosöl oder Butter (geschmolzen)
  • Optional: 1 Teelöffel Kokosnussaroma
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Öl zum Braten
  • 1/4 Tasse Tisch Sirup (Ahornsirup funktioniert perfekt)

Wie man es macht

  1. Mischen Sie in einer mittelgroßen Rührschüssel die Dose Kokosmilch mit der geschredderten Kokosnuss. Beiseite legen.
  2. In einer kleineren Schüssel die Eier verquirlen. Den Zucker und die geschmolzene Butter hinzufügen und nochmals leicht schaumig schlagen.
  3. Fügen Sie die Eiermischung der Kokosnussmilchmischung hinzu und rühren Sie gut, um zu kombinieren. Fügen Sie auch die Kokosnussaroma hinzu (wenn Sie verwenden).
  4. In einer großen Rührschüssel Mehl, Backpulver und Salz verrühren.
  5. Fügen Sie nun die feuchte Kokosnuss-Ei-Mischung zu der trockenen Mehlmischung hinzu und rühren Sie gut um zu kombinieren.
  6. Erhitzen Sie eine Bratpfanne oder einen Wok mit flachem Boden bei starker Hitze 30 Sekunden lang (verwenden Sie eine Pfanne mit einer dicken Basis, falls Sie eine haben). Reduziere die Hitze für weitere 30 Sekunden auf Medium. Fügen Sie 1 Esslöffel Öl hinzu und wirbeln Sie herum, dann schöpfen Sie ungefähr 1/4 Tasse Pfannkuchenteig (für große Pfannkuchen) in die Mitte der Pfanne. Wackeln Sie die Pfanne ein wenig oder neigen Sie sie, um den Teig auszubreiten (falls erforderlich).
  7. Wenn die Oberfläche mit Blasen bedeckt ist, klappen und kochen Sie die andere Seite. Füllen Sie immer mehr Öl beim Frittieren der nächsten Charge oder es kann anhaften. Möglicherweise müssen Sie auch die Hitze senken, oder die Pfanne kann zu heiß werden und Ihre Pfannkuchen vor dem Kochen verbrennen. Mittel-niedrige Hitze ist am besten, sobald Ihre Pfanne gut und heiß ist.

Den Kokosnusssirup machen

Einfach die Kokosmilch und den Sirup gut unterrühren. Passen Sie die Aromen an, indem Sie je nach Geschmack weitere Kokosmilch oder mehr Sirup hinzufügen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien730
Gesamtfett53 g
Gesättigte Fettsäuren42 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin139 mg
Natrium1, 064 mg
Kohlenhydrate60 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß11 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept