Hausgemachte Bubble Tea

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: Für 1
Bewertungen (37)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert am 20.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Bubble Tea ist ein Getränk auf Teebasis, das in den 1980er Jahren in Taiwan erfunden wurde. Es ist eine Mischung aus Tee mit Milch und Zucker. Viele Versionen sind mit interessanten Zutaten wie Tapioka-Perlen, Fruchtgelee und knallenden Boba (spritzende Saftkugeln) belegt. Das Getränk erhält seinen Namen, denn wenn der Milchtee geschüttelt wird, wird er schaumig.

Wenn Sie gerne zum Bubble Tea gehen, können Sie dieses einfache Rezept verwenden, um eine eigene Partie zu Hause zu machen. Wenn du lernst, deinen eigenen Bubble Tea zu machen, wirst du nicht nur Geld sparen, sondern auch den Tee nach deinem Geschmack würzen. Zum Beispiel können Sie die Menge an Zucker reduzieren oder anstelle von normaler Milch Soja- oder Mandelmilch verwenden. Mache den Bubble-Tee, der am besten zu dir passt!

Was du brauchen wirst

  • Für den Zuckersirup:
  • 3 Teile Wasser
  • 2 Teile Weißzucker
  • 1 Teil brauner Zucker
  • Für die Tapioka-Perlen:
  • 4 Teile Wasser oder mehr
  • 1 Teil Tapioka-Perlen
  • Für den Tee:
  • 1 Tasse gebrühter Tee, chinesischer schwarzer Tee oder Lychee Tee sind gut
  • 1 Tasse Milch, oder nach Geschmack
  • 4 Eiswürfel, je nach Bedarf

Wie man es macht

Machen Sie den Zucker Sirup

  1. In einem Topf das Wasser zum Kochen bringen.
  2. Fügen Sie die Zucker hinzu. Reduziere die Hitze und köchele bis die Zuckerkristalle aufgelöst sind. Von der Hitze nehmen.

Mach die Tapioka-Perlen

  1. Kochen Sie das Wasser. Die Perlen zum kochenden Wasser geben und 30 Minuten kochen lassen. Gelegentlich umrühren, um sicherzustellen, dass die Perlen nicht aneinander oder am Topf kleben.
  2. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Perlen noch 30 Minuten bei geöffnetem Deckel im Wasser ziehen.
  3. Die Tapioka-Perlen abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen. Legen Sie sie in den Zuckersirup. Stellen Sie sicher, dass die Perlen bedeckt sind. Rühre die Perlen gut um. Die Perlen sind jetzt bereit zu genießen.

Mach den Bubble Tea

  1. Legen Sie 3 Unzen Tapioka-Perlen in ein großes Glas oder Glas Trinkglas.
  2. Lassen Sie den Tee auf Raumtemperatur abkühlen. Gib dem Tee die Milch hinzu.
  3. Den Zuckersirup und die Teemischung zusammen mit den Eiswürfeln in einen Cocktailshaker geben. Gut schütteln.
  4. Gießen Sie die geschüttelte Mischung in das Glas mit den Tapioka-Perlen. Mit einem dicken Strohhalm servieren.

Tipps und Variationen

Tapioka-Perlen (oder Bälle) sind die Hauptbestandteile in asiatischen Bubble-Tees. Die Perlen sind kleine Kugeln aus Tapiokastärke, die, wenn sie gekocht werden, gummiartig und zäh werden. Bei der Herstellung der Tapioka-Perlen beachten Sie bitte, dass sich die Perlen beim Kochen beträchtlich ausdehnen, also stellen Sie sicher, dass Sie einen großen Topf verwenden. (In der Regel gilt, je mehr Perlen gekocht werden, desto mehr Wasser sollte verwendet werden, dh das Wasser / Perlen-Verhältnis muss höher sein.)

Experimentieren Sie mit dem Verhältnis von Weißzucker zu braunem Zucker und dem Verhältnis von Zucker zu Wasser. Sie können das Getränk auch in einem Mixer verarbeiten, anstatt es in einem Cocktail-Shaker zu mischen, aber das ist bei weitem nicht so viel Spaß!

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1553
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin24 mg
Natrium208 mg
Kohlenhydrate369 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept