Hausgemachte Blue Ribbon Beef Brisket Jerky Rezept

  • 8 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 8 Stunden
  • Ausbeute: 1½ bis 2 Pfund (dient 6 bis 8)
Bewertungen (12)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert 17/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Machen Sie Ihre eigenen hausgemachten Dörrfleisch ist einfacher als es klingt und es lohnt sich. Gekaufte sogenannte Jerky-Marken haben nichts mit den natürlichen Aromen von hausgemachten Jerky. Während die meisten vorverpackten Jerkies dazu neigen, trocken und voller Lebensmittelfarbe, Konservierungsstoffen und anderen Zusätzen zu sein, erweist sich dieser hausgemachte Jerky als überlegen in Geschmack und Textur.

Für Ihr Dörrfleisch können Sie Rinderbrust, rundes oder flankiertes Steak wählen. Stellen Sie nur sicher, dass es ein Qualitätsstück Fleisch ist. Dieser Jerky ist in einer Marinade aus Sojasauce, Worchestershire, Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und chinesischem Fünf-Gewürze-Geschmack aromatisiert. Achten Sie darauf, im Voraus zu planen, damit Ihre Rinderfiletstücke über Nacht marinieren können und dass Sie 8 bis 12 Stunden Trockenzeit im Ofen oder Dehydrator verbringen können. Dieses Rezept enthält Anweisungen für beide Trocknungsmethoden, je nach Vorliebe und Küchenausstattung.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse dunkle Sojasauce
  • 2 Esslöffel Worcestersauce
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/4 Teelöffel pulverisierter Ingwer
  • 1/4 Teelöffel chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver *
  • 3 Pfund mageres Rinderbrust (oder Auge von Rund- oder Flankensteak)

Wie man es macht

  1. Schneiden Sie Ihre Wahl von Rindfleisch vollständig von Fett und schneiden Sie über Korn in Scheiben 1/8 Zoll dick. Um Fleisch dünn zu schneiden, Fleisch einfrieren, bis Eiskristalle gebildet sind. Nach dem Schneiden beiseite stellen.
  2. Sojasauce, Worcestershiresauce, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Ingwer und in einer kleinen Schüssel vermischen.
  3. Jedes Stück Fleisch in die Marinade tauchen und gut bestreichen. Beschichtete Scheiben in eine flache Schale geben.
  4. Die restliche Marinade darüber gießen, über Nacht abdecken und kühl stellen.
  5. Als nächstes folgen Sie den Anweisungen für die Ofentrocknungsmethode oder Entwässerungsmethode, je nach Ihren Vorlieben.

Ofenmethode

  1. Ofen auf niedrigste Stufe vorheizen (vorzugsweise ca. 110 Grad Fahrenheit).
  2. Legen Sie mehrere Schichten Papiertücher auf Backbleche. Fleisch in einer Schicht auf vorbereitete Blätter legen und mit zusätzlichem Frottier bedecken.
  3. Fleisch mit Nudelholz plattdrücken.
  4. Handtücher entsorgen und Fleisch direkt auf den Rost stellen.
  5. Lassen Sie für 8 bis 12 Stunden trocknen (abhängig von der Temperatur des Ofens) sicher sein, das ruckartige und Ofen zu überwachen.

Dehydrator-Methode

  1. Legen Sie das Fleisch auf Schalen in einer einzigen Schicht und dehydrieren 10 bis 12 Stunden, je nach Dicke, nach den Anweisungen des Herstellers.
  2. Nach dem Trocknen lagern Sie Ihr selbstgemachtes Jerky in Plastiktüten oder in dicht verschlossenen Behältern an einem kühlen, trockenen Ort.

* Zutaten Hinweis: Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver verleiht diesem Dörrfleisch einen besonders leckeren und komplexen Geschmack. Obwohl es hauptsächlich in China verwendet wird, wie der Name schon sagt, wird die Gewürzmischung auch in anderen asiatischen und arabischen Gerichten verwendet, besonders in der indischen Küche. Obwohl es Variationen der Mischung gibt, enthält chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver typischerweise Sternanis, Nelken, chinesischen Zimt, Fenchelsamen und Sichuan-Pfeffer.

Quelle: Jim Vorheis. Mit Erlaubnis nachgedruckt.

Bewerten Sie dieses Rezept