Hausgemachte Bagels (Parve)

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 40 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 12 Bagels (12 Portionen)
Bewertungen (8)

Von Giora Shimoni

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der berühmte New Yorker Bagel scheint irgendwann in den 1400er Jahren in Polen seinen Anfang genommen zu haben und möglicherweise früher. Osteuropäische Juden wurden wahrscheinlich mit dem Bagel in Verbindung gebracht, weil es eines der ersten Brote war, die sie backen durften und schließlich kommerziell verkauften. Als Juden aus dem Alten Land emigrierten und in Amerika landeten, kauften sie den Bagel mit. Um 1900, sagt Food-Autor Joan Nathan, gab es mindestens 70 Bagel-Bäckereien in Manhattans Lower East Side.

Trotz ihres starken jüdischen Essens haben Bagels keine religiöse Bedeutung. Aber dank ihrer kreisförmigen Form werden sie oft bei Lifecycle-Events serviert, die von Bris- und Baby-Naming-Partys bis hin zu Shiva-Häusern reichen. Interessanterweise zeigen Aufzeichnungen aus dem 17. Jahrhundert, dass sie sogar Frauen, die gerade geboren wurden, geschenkt wurden.

Nur wenige Leute versuchen hausgemachte Bagels mehr, vorausgesetzt, sie sind schwierig zu machen. Aber Giora Shimonis einfaches Rezept ist ein großartiger Ausgangspunkt, wenn Sie Ihre krustig-auf-die-Außen-Bagels probieren wollen. Während viele Rezepte verlangen, dass sie über Nacht gekocht werden und spezielle Zutaten wie diastatisches Malz enthalten, ist Shimonis einfach, relativ schnell zu machen (zumindest für Hefe-Brot) und sehr schmackhaft.

Miri's Rezept Test Notizen und Tipps:

Bevorzugen Sie vegane Bagels? Du kannst den Honig im Wasserbad weglassen - ich habe Bagels mit und ohne gebacken, und habe keinen großen Unterschied zwischen den Chargen festgestellt.

Ich habe 3 verschiedene Formtechniken ausprobiert und mit allen drei gute Ergebnisse erzielt. Das Fazit? Wählen Sie die Formungsmethode, die Sie am einfachsten finden. Sie finden 3 Optionen in den Rezeptanweisungen unten.

Die meisten Bagel-Rezepte erfordern ein kurzes 1 bis 2 Minuten langes Wasserbad. Shimonis Rezept verlangte ein 7-minütiges Simmern. Ich habe den Unterschied geteilt und die Bagels für 2 Minuten pro Seite gekocht und gute Ergebnisse erzielt.

Herausgegeben und aktualisiert von Miri Rotkovitz

Was du brauchen wirst

  • 1 Packung aktive Trockenhefe
  • 1 1/2 Tassen Wasser (lauwarm)
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Salz
  • Optional: 1 Esslöffel Honig
  • Optional: Sesamsamen, Mohnsamen oder eine Mischung (zum Garnieren)

Wie man es macht

1. Zum Mixen in einen Standmixer oder von Hand: Kombinieren Sie in der Schüssel eines Standmixers mit Knethaken oder einer großen Rührschüssel Hefe, warmes Wasser und Zucker. 10 Minuten stehen lassen oder bis schaumig.

2. Fügen Sie 2 Tassen Mehl und das Salz hinzu. Mischen Sie den Mixer bei niedriger Geschwindigkeit oder mit der Hand mit einem Schneebesen. Fügen Sie das restliche Mehl hinzu und mischen Sie es mit dem Mixer oder einem Holzlöffel, bis der Teig zottig aussieht und anfängt, sich in einen Ball zu ziehen.

3. Stellen Sie den Mixer auf mittel und lassen Sie den Teig 5 Minuten kneten oder bis er weich und glatt ist und von der Seite der Schüssel weggezogen wird. Oder kneten auf einer leicht bemehlten Oberfläche von Hand, bis der Teig glatt und elastisch ist, etwa 5 bis 10 Minuten. Unabhängig davon, wie Sie den Teig kneten, wenn es klebrig ist, fügen Sie mehr Mehl hinzu, etwa 1 Esslöffel auf einmal, nur bis der Teig leichter zu handhaben ist. (Es sollte immer noch weich sein.)

4. Wenn Sie den Teig von Hand geknetet haben, legen Sie ihn zurück in die Schüssel. Bedecke die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch oder einer Plastikfolie. An einem warmen Ort 20 bis 30 Minuten ruhen lassen.

5. Zum Einmischen eines Brotbackautomaten: Geben Sie die Zutaten in die Maschine ein und folgen Sie dabei der vom Hersteller Ihres Geräts empfohlenen Reihenfolge. (In meinem Cuisinart beginne ich mit Wasser, Salz und Honig, dann mit Mehl und schließlich mit Hefe). Wählen Sie den Maschinenteigzyklus und starten Sie die Maschine. Nachdem der Teig fertig geknetet ist, lassen Sie ihn 20 bis 40 Minuten in der Maschine ruhen.

5. Den Teig ausstechen und aus der Schüssel oder der Brotmaschine nehmen. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen. Schneide den Teig mit einem scharfen Messer in 12 ziemlich gleiche Stücke.

6. Vermahlen Sie leicht ein umrandetes Backblech. Ein zweites Backblech mit einem Geschirrtuch oder Papiertüchern auslegen. Den Ofen auf 375 ° F vorheizen.

7. Auf einer anderen leicht bemehlten Oberfläche den Teig zu Bagels formen und dabei eine der folgenden Techniken anwenden:

  • Aus Teigstücken ein 6 bis 8-Zoll-Seil formen. Überlappen Sie die Enden leicht und drücken Sie sie dann zu einem Kreis mit einem Loch in der Mitte zusammen.
  • Jedes Stück Teig zu einem Ball formen. Mit bemehlten Daumen ein Loch in die Teigmitte bohren und das Loch vorsichtig zu einer Bagelform ausstrecken.
  • Rollen Sie die Teigstücke in 4 x 6 x 1 Zoll dicke Rechtecke. Rollen Sie jedes Rechteck Jelly Roll Stil in ein 1/2 Zoll dickes Protokoll. Überlappen Sie die Enden leicht und drücken Sie zusammen, um einen Bagel zu bilden.

8. Übertragen Sie die geformten Bagels auf das Backblech. Mit einem Geschirrtuch abdecken und 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

9. Während die Bagels ruhen, füllen Sie einen großen Suppentopf mindestens zur Hälfte mit Wasser. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Bei Gebrauch den Honig einrühren.

10. Schieben Sie vorsichtig 4 bis 6 Bagels in den Topf. Reduziere die Hitze und koche 2 Minuten lang. Mit einem großen Löffel oder Sieb die Bagels umdrehen und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Die Bagels mit einem Schaumlöffel oder einem Sieb aus dem Wasser nehmen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Die restlichen Bagels köcheln lassen und abtropfen lassen.

11. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Legen Sie die gekochten Bagels auf das Blatt. Auf Wunsch mit Mohn und / oder Sesam bestreuen.

12. Im vorgeheizten Ofen 25 bis 30 Minuten backen und die Pfanne bis zum Backen durchdrehen, bis die Bagels golden und knusprig sind. Übertragen auf ein Drahtgitter zum Abkühlen. Nach dem Abkühlen lagern Sie Bagels in einem luftdichten Behälter für 2 bis 3 Tage bei Raumtemperatur.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien53
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium700 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept