Hausgemachtes Apfelpektin

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 1 Liter (64 Portionen)
Bewertungen (111)

Von Leda Meredith

Aktualisiert am 31.05.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Marmeladen und Gelees benötigen eine Substanz namens Pektin, um zu gelieren. Einige Früchte sind natürlich Pektin, aber andere fehlen. Die Zugabe von handelsüblicher Flüssigkeit oder gepulvertem Pektin ist eine Möglichkeit, ein Gel-Pektin-Fruchtgel zu gelieren. Aber Sie können Geld sparen, indem Sie ein äquivalentes Produkt aus Äpfeln herstellen.

Hausgemachtes flüssiges Pektin kann aus Apfelschnitzeln hergestellt werden, was die Kerne und Schalen bedeutet. Lagern Sie diese einfach im Gefrierschrank, bis Sie genug für das Rezept haben. Achten Sie darauf, biologisch angebaute Früchte zu verwenden, wenn Sie die Schalen verwenden. Denken Sie daran, dass herbe, unterreifen Äpfel mehr Pektin enthalten als süße, reife.

Was du brauchen wirst

  • 2 Quart Äpfel (Kerne und Schalen oder ganze Äpfel in 1-Zoll-Stücke gehackt)
  • 1 Gallonenwasser

Wie man es macht

  1. Lege die Äpfel in einen großen Topf. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Äpfel nicht ganz zu bedecken.
  2. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und gelegentlich köcheln lassen, bis die Äpfel matschig werden. Dies kann bis zu einer Stunde dauern.
  3. Über Nacht durch eine Geleebeutel oder durch ein mit mehreren Schichten Mulltuch ausgekleidetes Sieb geben. Kompostieren Sie die Pulpe in der Tasche oder Sieb. Die etwas dickflüssige Flüssigkeit, die durchgespült wird, ist dein Apfelpektin.
  4. Verwenden Sie Ihr selbstgemachtes Pektin, um Gelee mit niedrigen Pektin Frucht zu machen. Zu gleichen Teilen Pektin-Fruchtsaft und die gleiche Menge an hausgemachtem Pektin. Messen Sie die kombinierte Flüssigkeit und folgen Sie dann einem Gelee-Rezept für wie viel Zucker und Säure (in der Regel Zitronensaft) hinzuzufügen.
  5. Verwenden Sie etwa 1/4 Tasse Apfelpektin pro Tasse Obst für Marmeladen. Verwenden Sie für Gelees 1/4 Tasse Apfelpektin pro Tasse Fruchtsaft. Messen Sie das kombinierte Pektin und Saft und fügen Sie eine gleiche Menge Zucker hinzu.
  6. Um Ihr selbstgemachtes Pektin für den zukünftigen Gebrauch zu konservieren, können Sie es entweder einfrieren oder können. Das erhitzte Pektin zum Kochen bringen. In saubere Pint-Einmachgläser gießen und 1/2-Zoll-Kopfraum lassen. Sichern Sie die Deckel und verarbeiten Sie sie 10 Minuten lang in einem kochenden Wasserbad (passen Sie die Einmachzeit an, wenn Sie in großer Höhe leben).
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien2
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium0 mg
Kohlenhydrate1 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept