Hausgemachte Agave Limonade Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 2 Quarts (6 Portionen)
Bewertungen (14)

Von Jen Hoy

Aktualisiert 04/11/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Agave Limonade ist ein besonderer Leckerbissen für warmes Wetter und es ist sehr einfach zu machen. Dies ist das perfekte Getränk für den Sommer unterhaltsam. Es kann auch im Kühlschrank aufbewahrt werden, so dass Ihre Familie es genießen kann, wenn sie ein erfrischendes Getränk benötigen.

Anstelle des Zuckers, der typischerweise verwendet wird, um hausgemachte Limonade zu süßen, verwendet dieses Rezept Agavennektar. Es ist eine nette Abwechslung, weil der Süßstoff dem Getränk ein reichhaltigeres Profil verleiht, das sich angenehm gegen die hellen Zitrusfrüchte auswirkt. Der Ingwer und die Minze bringen auch interessante Aromen mit und heben dieses Rezept von den meisten hervor.

Wie bei jeder Limonade gibt es viele Möglichkeiten, dieses Rezept anzupassen. Von spritzig bis extra fruchtig, sogar gemischt mit einem Arnold Palmer, die Möglichkeiten sind endlos. Keine Sorge, wir geben Ihnen auch viele Ideen, um eigene Experimente zu starten.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Zitronensaft (frisch; ca. 6 Zitronen)
  • 6 Tassen Wasser
  • 3/4 Tasse Agavennektar (oder nach Geschmack)
  • 1 Esslöffel Ingwer (frisch, fein gerieben)
  • Garnitur: Minzblätter (frisch)
  • Garnitur: Zitrone (dünn geschnitten)

Wie man es macht

  1. Zitronensaft, Wasser und Agavendicksaft zusammenrühren.
  2. Den geriebenen Ingwer unterrühren (falls gewünscht) und gut durchkühlen lassen.
  3. Mit Minzblättern und sehr dünn geschnittener Zitrone servieren.

Passen Sie Ihre Limonade an

Limonade ist die ideale Grundlage für eine große Auswahl an Experimenten. Verwenden Sie diese Vorschläge, um Ihre eigenen kundenspezifischen Getränke zu inspirieren, und Sie können diese frische Limonade den Sommer über auf neue Weise genießen.

Lass es funkeln

Es ist einfach, dieses Rezept in eine funkelnde Limonade zu verwandeln.

Alles, was Sie tun müssen, ist Sprudelwasser anstelle des stillen Wassers. Halten Sie das gleiche Maß und servieren Sie die Getränke mit Zitronenzwirbeln, seien Sie sicher, es sofort zu trinken, bevor es die Kohlensäure verliert.

Für einen lustigen Twist, fügen Sie ein paar Esslöffel Holunderblütensirup hinzu. Der blumige Geschmack ist eine gute Grundlage für einen einfachen Wodka-Cocktail. Eine andere Möglichkeit ist, den Ingwer zu überspringen und ihn mit Grenadine oder einem Himbeersirup zu versüßen. Mit dieser Mischung können Sie es zu einem Cocktail mit einer Aufnahme Ihres Lieblingsrums machen.

Fügen Sie mehr Zitrus hinzu

Es gibt keine Notwendigkeit, sich auf Zitronen in Ihrer Limonade zu beschränken. Sie können ihm einen neuen, spritzigen Geschmack geben, indem Sie 1/2 Tasse Zitronensaft durch Limette oder eine andere Zitrusfrucht ersetzen. Servieren Sie dies mit einem frischen Zweig Minze und einer Garnitur von saisonalen Beeren.

Sie können auch gleiche Teile Limettensaft und Mandarinensaft genießen. Garnieren Sie dies mit Minze, Brombeeren und Himbeeren. Die prickelnde Version eignet sich hervorragend für Cocktails.

Erstellen Sie eine interessante rosa Limonade mit 1 Tasse roten Grapefruitsaft und 1/2 Tasse Limettensaft anstelle der Zitrone. Fügen Sie genug Himbeer- oder Granatapfelsaft hinzu, um die Mischung so rosa zu machen, wie Sie mögen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien101
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium7 mg
Kohlenhydrate26 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept