Hoisin Glasierte Hähnchen-Fleischbällchen (Topftopf oder Kochtopf)

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: Etwa 24 Portionen
Bewertungen (4)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 26.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese glasierten Hühnerfleischbällchen können auf dem Herd oder im Schmortopf zubereitet werden. Die scharfe asiatische Sauce ist ein Kinderspiel, aber wenn Sie einen engen Zeitplan haben, können Sie eine gekaufte süß-saure Soße oder eine asiatische Soße verwenden.

Die knochenlosen Hähnchenschenkel machen die Fleischbällchen saftiger und vollaromatischer als Hähnchenbrust, können aber etwa ein Drittel bis zur Hälfte der Hühnerschenkel durch Hähnchenbrust ersetzen.

Servieren Sie die Fleischbällchen als Vorspeise oder als Hauptgericht mit Reis oder Nudeln. Wenn Sie möchten, können Sie sie mit geröstetem Sesam oder geschnittenen Zwiebeln garnieren.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Pfund Hühnerkeule (ohne Knochen und ohne Haut)
  • 1 Scheibe Brot (in Stücke gerissen)
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Eiweiß
  • 1 Esslöffel frische Petersilie (gehackt)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Für die Soße:
  • 1/2 Tasse Hoisinsauce
  • 2 Esslöffel Aprikosenkonserven (oder Ananaskonserven oder süße Orangenmarmelade)
  • 2 grüne Zwiebeln (in Scheiben geschnitten)
  • 3 Esslöffel Reisessig
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen (gepresst oder fein gehackt)
  • 2 Esslöffel Sojasauce (wenig Natrium)
  • 1 1/2 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Teelöffel Ingwer oder gemahlener Ingwer
  • Optional: 1/2 TL Knoblauch Chilipaste

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F erhitzen. Eine flache Backform oder eine Jelly-Roll-Pfanne mit Antihaftfolie auslegen.
  2. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Die fein gehackte Zwiebel unter ständigem Rühren glasig dünsten. Beiseite legen.
  3. Die Hähnchenschenkel in kleine Stücke schneiden und sichtbares Fett nach Bedarf entfernen. Die Hähnchenteile in die Küchenmaschine geben und bis zum groben Zerhacken pulsieren lassen.
  4. Fügen Sie die sautierten Zwiebeln, Brotstücke, Milch, Eiweiß, Petersilie, Salz und Pfeffer dem Huhn in der Küchenmaschine hinzu. Pulse die Mischung, bis die Mischung Hackfleisch ähnelt.
  5. Form die Hühnchen-Mischung in 1-Zoll-Fleischbällchen, befeuchten Sie Ihre Hände mit Wasser, während Sie arbeiten.
  6. Legen Sie die Fleischbällchen in die vorbereitete Backform. Backen Sie für ungefähr 15 Minuten.
  7. Die Mindestsicherheitstemperatur für gemahlenes Hühnchen - oder jedes Bodengeflügel - beträgt 165 F.
  8. Die Zutaten der Soße in eine Schüssel geben.

Langsamer Kocher:

  1. Setzen Sie die gekochten Fleischbällchen und Soße in einen langsamen Kocher. Bedecken Sie und kochen Sie für ungefähr 2 Stunden oder bis schön glasiert.

Kochfeld:

  1. Um auf dem Herd zu kochen, kombinieren Sie die Fleischbällchen und Glasur in einem Topf. Zudecken und bei schwacher Hitze kochen, bis sie heiß und glasig sind, häufig umrühren, um sie vor dem Verbrennen zu bewahren.

Tipps

  • Die Hühnchen-Fleischbällchen machen auch eine tolle Pasta Topping. Überspringen Sie die asiatische Soße Mischung und köcheln Sie die Fleischklöße in Ihrer LieblingsTomatennudelsoße oder Marinara. Für mehr italienischen Geschmack, fügen Sie etwas Basilikum oder Oregano und ein paar Teelöffel geriebener Parmesankäse zu der Fleischklößchenmischung hinzu.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien82
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin16 mg
Natrium208 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept