Herbes de Provence Rezept

  • 2 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 2/3 Tasse Mischung (10 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert 08/13/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Herbes de Provence ist eine klassische Kräutermischung mit frischen oder getrockneten Kräutern. Sehr beliebt im Mittelmeer Südfrankreich, wird es verwendet, um alles zu würzen, von Suppen bis gegrilltes Hühnchen. Diese traditionelle Version verwendet Lavendel. Obwohl Puristen gegen den Ausschluss des Krauts argumentieren, kann man es aus diesem Rezept unbedingt auslassen und trotzdem eine köstliche und authentische provenzalische Kräutermischung haben.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel plus 11/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 Esslöffel plus 1 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 2 Esslöffel Bohnenkraut getrocknet
  • 2 Esslöffel getrockneter, zerstoßener Lavendel (optional)
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrockneter Salbei
  • 1 Teelöffel getrockneter, zerkleinerter Rosmarin

Wie man es macht

Die Kräuter zusammenrühren und in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Dieses Herbes de Provence Rezept macht 10 Esslöffel oder etwas weniger als 2/3 Tasse provenzalische Kräutermischung Mischung.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien6
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1 mg
Kohlenhydrate1 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept