Heirloom Tomato Tartine mit Feta und Za'atar

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (5)

Von Anita Schecter

Heirloom Tomato Tartine mit Feta und Za'atar

Aktualisiert 04/02/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Spätsommer ist so schön, mit etwas kühleren Tagen, immer noch warm, aber nicht mehr so ​​drückend. Und mit diesen schönen Tagen kommt die Fülle der Erbstücktomaten. Rote, gelbe, grüne, mehrfarbige, unregelmäßig geformte und himmlisch süße Erbstücktomaten. Die Bauernmärkte explodieren sowohl mit den kleinen kirschgroßen als auch mit meinen liebsten Riesenschönheiten, die perfekt zum Schneiden geeignet sind.

Tomaten sind das am häufigsten verwendete Gemüse in der Küche des Nahen Ostens das ganze Jahr über. Aber wir geben nie die Gelegenheit auf, die kurzlebige Zeit der Erbstücke zu zeigen. Das Rösten jeder Tomate hilft dabei, ihre Süße und ihren Geschmack hervorzubringen, aber das Rösten der Erbstücke erzeugt eine Explosion von Tomaten-Delikatesse und sie sind wie Süßigkeiten. So gut, dass sie die Stars dieser einfachen Vorspeise sind.

Da wir wahrscheinlich im Sommer grillen, servieren wir gerne gegrillte Appetithappen und unser Go-to-Rezept ist für eine einfache Tartine. Das heißt, eine Scheibe gutes knuspriges Brot, mit Olivenöl bestrichen und gegrillt bis leicht golden. Dann tu ich es mit allem, was ich zur Hand habe, wie Birnen und Blauschimmelkäse, Äpfel und Cheddar oder, in diesem Fall, einige herrlich geröstete Erbstücktomaten und würzigen Fetakäse.

Sie können diese einfach mit schwarzem Pfeffer und einer guten Prise Meersalz würzen. Aber es ist ein idealer Schaukasten für unsere Lieblingsgewürzmischung, Za'atar.

Seien Sie jedoch gewarnt, dass Sie wahrscheinlich mehr Tomaten rösten sollten, als das unten stehende Rezept verlangt, da sie von jedermann in der Pfanne gegessen werden und Sie Glück haben werden, wenn es zu den eigentlichen Tartines kommt.

Was du brauchen wirst

  • 2 große Erbstücktomaten
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Za'atar Gewürz
  • 4 große Scheiben italienisches Brot
  • 4 Unzen. Fetakäse (weich gemacht)
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Die Erbstücktomaten in Scheiben schneiden und auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit zwei Esslöffeln Olivenöl beträufeln und mit dem Za'atar bestreuen. Etwa 30 Minuten im Ofen rösten oder bis die Tomaten ein wenig Farbe bekommen haben, aber nicht verbrannt sind.
  3. Die italienischen Brotscheiben mit dem restlichen Esslöffel Olivenöl bestreichen und im Ofen grillen oder rösten, etwa 10 Minuten oder leicht goldbraun.
  4. Jede Scheibe mit dem weichen Feta-Käse bestreichen und mit den gerösteten Erbstück-Tomaten belegen. Jede Scheibe in zwei Hälften schneiden und warm als Vorspeise mit einem Cocktail oder einem Glas Wein servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien209
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin25 mg
Natrium333 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)