Herzlicher Kaninchen-Eintopf mit Gemüse-Rezept

  • 3 Stunden 5 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden 45 Minuten
  • Ausbeute: 4 Tassen (4 Portionen)
Bewertungen (28)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 12/06/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sie sind vielleicht nicht vertraut mit der Verwendung von Kaninchen in der Küche, aber es ist tatsächlich die neuen "Super Fleisch" -Rabben haben eine geringe Auswirkung auf die Umwelt und sind sehr kostengünstig zu erhöhen, da sie Pflanzenfresser sind und nichts extra benötigen, um sie zu mästen oben. Und, wie wir alle wissen, reproduzieren sie sich wie, gut, Kaninchen, also können sie schnell angehoben werden und verarbeitet werden. Und am wichtigsten ist, dass ein Kaninchen zart, saftig und köstlich ist. Wie das Sprichwort sagt, "es schmeckt wie Hühnchen."

Dieser Kanincheneintopf ist eine schmackhafte Kombination aus geschnittenem Kaninchen, Karotten und Kartoffeln. Rotwein, zusammen mit einer Vielzahl von aromatischen Gemüse, gibt diesem Eintopf einen reichen Geschmack. Dieses Rezept verlangt ein hausgemachtes, gewürztes Salz, das eine Kombination aus Kräutern wie Thymian, Majoran und Dillkraut sowie Knoblauch- und Selleriesalz, Zwiebelpulver, Paprika, Currypulver und trockenem Senf ist.

Servieren Sie diesen Eintopf mit Keksen oder beenden Sie ihn mit leichten Salbeiknödeln (siehe Anweisungen am Ende des Rezepts).

Was du brauchen wirst

  • 1 Kaninchen, etwa 3 Pfund, zerlegt
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl, geteilt
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse gehackte Sellerie
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel gewürztes Salz
  • 1 Teelöffel Salz
  • Ein Schuss Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Tassen Wasser oder eine natriumarme Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 4 Tassen trockener Rotwein
  • 2 Tassen gewürfelte Karotten
  • 4 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 4 Unzen geschnittene Pilze, sautiert
  • 1/3 Tasse kaltes Wasser

Wie man es macht

  1. Die Kaninchenstücke mit der 1/2 Tasse Mehl ausbaggern.
  2. Butter in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze schmelzen; braune Kaninchenstücke auf allen Seiten. Fügen Sie Sellerie, Zwiebel, gewürztes Salz, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, 4 Tassen Wasser oder Brühe und Wein hinzu; zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Simmern, bedecken Sie und köcheln Sie für 2 Stunden.
  3. Fügen Sie Karotten, Kartoffeln und Pilze hinzu. Kochen Sie etwa 25 bis 30 Minuten länger oder bis das Gemüse weich ist.
  4. Kombinieren Sie die restlichen 1/4 Tasse Mehl und 1/3 Tasse kaltes Wasser; rühren bis alles gut vermischt und klumpenfrei ist. Rühre die Mehlmischung in die Brühe; kochen und rühren, bis die Brühe verdickt ist.
  5. Servieren Sie den Eintopf mit Keksen und einem Salat.

Kanincheneintopf mit Salbei Knödeln

Nach dem Eindicken den Eintopf, 2 Tassen Keks-Mix in einer Schüssel mit 3/4 Tasse Milch und 1/2 Teelöffel Geflügelgewürz kombinieren. Mit einer Gabel umrühren, bis die Zutaten vereint sind. Lassen Sie den köchelnden Eintopf fallen und kochen Sie 10 Minuten lang. Bedecken Sie die Pfanne und weiter kochen für 10 Minuten länger, sanft gelegentlich umrühren, um den Eintopf vor dem Verbrennen zu halten.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1175
Gesamtfett35 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin353 mg
Natrium1, 944 mg
Kohlenhydrate52 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß114 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)