Gesunde Spinatsuppe mit Tofu-Rezept

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 bis 5 Personen
Bewertungen (9)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert 17/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die Kombination von frischen Spinatblättern mit Tofu und chinesischen getrockneten Pilzen ergibt eine wärmende Suppe, die mit gesundheitlichen Vorteilen geladen ist. Um zu einem vegetarischen Gericht zu werden, ersetzen Sie die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe.

Was du brauchen wirst

  • 2 chinesische getrocknete Pilze
  • 3 große frische Knopfpilze
  • 1 Esslöffel Öl zum Pfannenrühren
  • 1 Teelöffel fein gehackter Knoblauch
  • 1/4 Teelöffel Chilipaste oder nach Geschmack
  • 1 Teelöffel chinesischer Reiswein oder trockener Sherry
  • 5 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 TL leichte Sojasauce
  • 1/2 Teelöffel Kristallzucker
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Block fester Tofu, ca. 4 - 5 Unzen, abgetropft, in kleine Würfel geschnitten
  • 2 Unzen frische Spinatblätter
  • 1/2 Teelöffel asiatisches Sesamöl

Wie man es macht

1. Chinesische Trockenpilze in heißem Wasser einweichen und 20 bis 30 Minuten einweichen, bis sie weich sind. Überschüssiges Wasser ausdrücken. Die Stängel abschneiden und wegwerfen. Schneiden Sie die Kappen in dünne Scheiben. Wischen Sie die frischen Pilze mit einem feuchten Tuch ab und schneiden Sie sie in dünne Scheiben.

2. Öl in vorgewärmtem Wok bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch und Chilipaste hinzu. Rühren Sie für ein paar Sekunden, bis sie aromatisch sind, und fügen Sie Pilze hinzu. Die Pilze etwa 2 Minuten unter Rühren anrühren und den Reiswein oder trockenen Sherry unterrühren.

3. Hühnerbrühe, Sojasauce, Zucker und Pfeffer hinzufügen. Zum Aufkochen bringen. Fügen Sie Tofu und Spinatblätter hinzu. Zurück zum Kochen bringen. Kochen Sie, bis Spinatblätter hellgrün (2 bis 3 Minuten) werden. Vom Herd nehmen und Sesamöl einrühren.


Mehr
Chinesisches Essen Rezept Datei

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien82
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium793 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept