Gesundes gebratenes Blumenkohl-und Gelbwurz-Suppe-Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen (12)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 12.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Möchten Sie den Winterblues überstehen oder brauchen Sie einfach ein gesundes, nahrhaftes und schmackhaftes Gericht? Dann sind Sie bei diesem Gerösteten Blumenkohl und der Kurkuma-Suppe genau richtig.

Wie und wann hat Blumenkohl das gut gemacht? Als wir anfingen, es zu rösten, ein Prozess, der den ganzen fabelhaften Geschmack des Blumenkohls und mehr behält, wie die Süße wird erhöht, und es nimmt auch eine unglaubliche Nascherei an. Rösten hält so viel mehr der Nährstoffe auch, die, wenn Sie interessiert sind, enthält eine anständige Dosis von Vitamin C, Folsäure und eine gute Quelle für Ballaststoffe und Vitamin K.

Die Kurkuma bringt auch ihre eigene Güte zu der Partei mit unter anderem eine große entzündungshemmende Wirkung

Die Suppe ist mit Kartoffeln verdickt und passt auch zu vielen Diäten, einschließlich Vegetariern, Veganern, Gluten und Milchprodukten. Etwas von einer Super Suppe.

Was du brauchen wirst

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl, Blätter und zentraler Stiel entfernt
  • 1 kleine rote Zwiebel, geschält und fein gehackt
  • ½ Karotte, geschält und grob gehackt
  • ½ Stangensellerie, grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und leicht zerschlagen
  • 8 Esslöffel Natives Olivenöl extra
  • 1 große Kartoffel, geschält und in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Teelöffel Kurkuma Pulver oder ½ Daumen frisch
  • 1, 2 Liter heißer Gemüsebrühe
  • Meersalzflocken (koscheres Salz) und grob gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

Heizen Sie den Ofen auf 200C / 400F / Gas 6 vor

Den Blumenkohl nehmen und entweder in Blümchen oder dicke Scheiben schneiden (beides funktioniert). Den Blumenkohl auf ein Backblech legen, mit vier Esslöffeln Olivenöl beträufeln und den Blumenkohl umwickeln, um sicherzustellen, dass er bedeckt ist. Mit einer guten Prise Meersalzflocken bestreuen.

Die Schale in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen und braten, bis die Ränder des Blumenkohls gut gebräunt und fast schwarz sind, aber nicht verbrannt sind; Dies sollte etwa 15 Minuten dauern,

Während der Blumenkohl kocht, erhitzen Sie das restliche Öl in einer großen Suppentopf bis heiß, aber nicht rauchen. Fügen Sie die Zwiebel, Karotte, Sellerie, gut umrühren dann kochen für zwei Minuten. Den Knoblauch dazugeben und nochmals umrühren. Kochen Sie für 5 Minuten, um das Gemüse zu erweichen.

Fügen Sie die Kurkuma zum heißen Vorrat hinzu und geben Sie es gut auf. Wenn Sie frische verwenden, schälen Sie die Kurkuma mit der Kante eines Teelöffels, legen Sie es in den heißen Vorrat und bringen Sie für 5 - 10 Minuten oder bis der Vorrat eine schöne goldene Farbe annimmt. Vor dem Hinzufügen zur Suppe abseihen.

Den Gelbwurz in das gekochte Gemüse geben, die Kartoffelstücke dazugeben und zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen. Zu dieser Zeit sollte der Blumenkohl gekocht werden.

Reservieren Sie ein paar geröstete Röschen zum Garnieren, fügen Sie den restlichen Blumenkohl zur Suppe hinzu und kochen Sie weitere 10 Minuten. Stellen Sie sicher, dass die Kartoffeln durchgaren, indem Sie mit der Spitze eines scharfen Messers testen.

Gießen Sie die Suppe vorsichtig in eine Küchenmaschine oder Thermomix, falls Sie eine haben, und mischen Sie sie zu einer glatten, dicken Suppe. Geschmack und Einstellung der Würze.

In vorgewärmten Schüsseln heiß servieren und mit den gerösteten Röschen garnieren. Die Suppe bleibt ein paar Tage im Kühlschrank und friert auch gut ein.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien225
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin0 mg
Natrium153 mg
Kohlenhydrate23 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept