Hawaii-Fisch-Sandwich

  • 17 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 7 Minuten
  • Ausbeute: 4 Fischsandwiches (4 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 31.05.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses klassische Fischsandwich ist ein Hauptbestandteil hawaiianischer Menüs, wo es oft als Fischburger aufgeführt wird. Der beste, den ich je hatte, war von einem Lunchtruck auf dem Parkplatz eines Fischladens - die Art von Fischladen in der Nähe des Piers und der Fisch kommt herein, wird gereinigt und innerhalb von Minuten auf dem Tresen auf Eis gelegt, und eifrige Kunden tauchen Sie früh am Tag auf, damit ihr Liebling nicht ausverkauft ist. Sowohl der Laden als auch der LKW hatten einen schönen Blick aufs Meer. Ich habe dieses Rezept von diesem Sandwich modelliert, aber habe mit diesem Rezept aus erster Hand erfahren, was bei Fischgerichten immer gilt: je frischer der Fisch, desto schmackhafter wird er.

In Hawaii werden diese Sandwiches normalerweise mit Mahi Mahi (aka Dorado) oder Ono zubereitet, beides Meeresfische mit festem Fleisch und viel Geschmack, die dem "Burger" eine großartige fleischige Note geben. Andere feste Felchen, wie z. B. Tilapia, machen einen perfekt leckeren Burger, wo und wann Mahi Mahi nicht erhältlich ist. Würde dieser Burger auch mit Lachs arbeiten? Absolut. Frische und eine bestimmte Dicke des Filets, um bis zum Brötchen zu stehen, sind alle diese Sandwich erfordern.

Was du brauchen wirst

  • 4 Filets Mahi Mahi (oder andere feste Maräne)
  • 1/2 Teelöffel Meersalz (oder Kauai rotes Salz)
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Paprika
  • Optional: Spritzer Cayenne
  • 1 Esslöffel Speiseöl
  • 4 Hawaiian süße Brötchen (oder Hamburger Brötchen)
  • 4 EL Tartarsauce
  • 4 Scheiben Zwiebel (süße Maui Zwiebeln sind am besten, aber rote Zwiebeln funktionieren auch gut)
  • 4 Scheiben Tomate

Wie man es macht

  1. Spülen Sie die Fischfilets und tupfen Sie sie trocken. In einer kleinen Schüssel das Salz, Pfeffer, Paprika und Cayennepfeffer (wenn verwendet) kombinieren. Die Gewürzmischung gleichmäßig auf beide Seiten der Fischfilets streuen.
  2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie das Öl hinzu und schwenken Sie es herum, um den Boden der Pfanne zu beschichten. Wenn das Öl heiß ist, legen Sie die Filets in die Pfanne. Kochen Sie ungestört, bis die Filets an den Rändern braun sind, ca. 3 Minuten. Mit einem Spatel vorsichtig die Filets umdrehen und weiterkochen, bis der Fisch durchgebraten ist und in der Mitte, etwa 3 Minuten, flockig ist.
  3. Legen Sie die Brötchen offen. Verbreiten Sie jede Bun-Top und Bottom-mit Tartar-Sauce. Auf jedes Brötchen ein Filet legen und mit einer Zwiebelscheibe, einer Tomatenscheibe und Salatblättern belegen. Fügen Sie die oberen Brötchen hinzu und servieren Sie sofort.
Bewerten Sie dieses Rezept