Heilbuttfilets mit Estragon-Sahnesauce

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 22.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Heilbuttfilets werden gebacken und mit einer einfachen Sahnesauce serviert. Die Sauce wird mit Estragon zubereitet, aber Sie können den Estragon auch mit frisch gehacktem Schnittlauch, Basilikum oder Dill ersetzen.

Heilbutt kann teuer sein, aber es ist auf jeden Fall die protzen lohnt hin und wieder. Wählen Sie frischen pazifischen oder alaskischen Heilbutt. Atlantischer Heilbutt ist durch Überfischung erschöpft und in den Gewässern der USA tabu.

Was du brauchen wirst

  • 4 bis 6 Heilbuttfilets, jeweils etwa 6 bis 8 Unzen (wählen Sie Pacific oder Alaska)
  • 1 EL geschmolzene Butter
  • 1 Esslöffel Butter
  • 4 grüne Zwiebeln mit 3 Zoll grün, dünn geschnitten
  • 1/4 Tasse trockener Weißwein
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Estragon
  • 3/4 Tasse Sahne
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

Erhitze den Ofen auf 350 F (180 C / Gas 4). Eine 9x13-inch Auflaufform mit Folie auslegen; Butter leicht mit der Folie bestreichen.

Heilbuttfilets mit Salz und Pfeffer bestreuen; in der Auflaufform anrichten und mit ca. 1 EL zerlassener Butter beträufeln.

Backen Sie für 20 bis 25 Minuten oder bis die Filets durchgehend flockig sind.

In der Zwischenzeit die Butter in einer kleinen Pfanne oder Kochtopf auf mittlerer Stufe erhitzen. fügen Sie geschnittene grüne Zwiebeln hinzu und kochen Sie 1 Minute lang.

Fügen Sie Weißwein, Hühnerbrühe und Estragon hinzu; bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze zu niedrig und köcheln Sie für 3 Minuten, um etwas zu reduzieren. Fügen Sie Sahne und Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Eine kleine Soße über jedes gebackene Heilbuttfilet träufeln.

Für 4 bis 6 Personen.

Sie könnten auch mögen

Heilbutt mit cremiger Dill Sauce

Schnelle und einfache Heilbuttfilets mit einem Butter Crumb Topping

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien398
Gesamtfett18 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin180 mg
Natrium276 mg
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß52 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept