Habanero Blutorange Margarita Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen

Von Colleen Graham

Habanero Blutorange Margarita Cocktail von La Sandia's

Aktualisiert am 05/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hier ist ein scharfes Margarita-Rezept, das ein wenig anders ist als viele, die Sie finden werden. Die Habanero Blutorange Margarita ist nichts weniger als ein interessantes Getränk und es ist ziemlich leicht zu vermischen.

Das Getränk feiert die Blutorange, eine Zitrusfrucht, die normalerweise von Dezember bis April in der Saison ist. Die süßere Zitrusfrucht wird im Getränk mit frischem Habanero-Pfeffer in einem speziellen Püree gepaart, das im Voraus leicht zu machen ist. Von dort verwendet das Getränk einen glatten Tequila und eine vorzugsweise hausgemachte saure Mischung.

Der letzte Schliff des Cocktails ist ein Maulwurfsrand. La Sandia schlägt vor, einen vorbereiteten Maulwurf zu verwenden, um Dinge einfach zu machen, und sie empfehlen ausdrücklich Dona Maria Mexican Mole Soße. Wenn Sie nur die Hälfte des Glases rimmen, können Sie bei jedem Getränk die Option Mol oder kein Maulwurf genießen, aber ich denke, dass Sie den würzigen Kakaoakzent der Margarita mögen werden.

Was du brauchen wirst

  • Für das Blutorange Habanero Püree:
  • 2 Pints ​​Blutorangensaft
  • 1 Habaneropfeffer
  • Für die Margarita:
  • 1 1/2 Unzen Gran Centenario Reposado Tequila
  • 1 Unze Blutorange Habanero Püree
  • 1 1/2 Unzen saure Mischung
  • Garinsh: 1/4 Unze Mole Negro (zum Rimming)
  • Garnierung: Limettenkeil

Wie man es macht

  1. In einem Glascocktail-Shaker einen Limettenschnitz auspressen und Tequila, Blutorangen-Habanero-Püree und saure Mischung hinzufügen.
  2. Mit Eis packen und kräftig schütteln.
  3. Tauchen Sie einen halben Cocktail Glasrand in Mole Negro.
  4. Eis abseihen und in das vorbereitete Glas geben.

Blutorange Habanero Püree

In einem mittleren Topf den Blutorangensaft und den Habanero-Pfeffer vermischen. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Reduziere auf mittlere bis hohe Hitze, bis es zu einem Sirup verdickt wird.

Die Paprika entfernen, abkühlen lassen und abgießen.

(Rezept aus La Sandia in Santa Monica, Kalifornien)

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien107
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium9 mg
Kohlenhydrate22 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)