Gegrillte Thunfischsteaks mit asiatischem Sesamkruste

  • 21 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 6 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (102)

Von Jessica Harlan

Aktualisiert am 08/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese marinierten und gegrillten Thunfischsteaks kochen schnell auf einem Innengrill; entweder ein elektrisches Modell oder eine Grillpfanne wird gut funktionieren. Sie sind leicht genug für eine Woche, aber speziell genug für die Firma, zumal sie schnell und einfach zu machen sind. Wenn Sie Ihren gegrillten Thunfisch sehr selten mögen, kaufen Sie ihn unbedingt bei einem seriösen Fischhändler. Sie möchten Ihren Thunfisch so frisch und hochwertig wie möglich haben. Wenn Sie mit Grillen im Innenbereich noch nicht vertraut sind, sollten Sie diese Tipps zum Kochen immer befolgen.

Um den frischen Ingwer ganz einfach zuzubereiten, schälen Sie mit einem Löffel die Schale von einem Ingwer und reiben ihn mit einer Microplane-Reibe oder den feinen Reibeisen einer Kastenreibe. Eine andere Möglichkeit ist geriebener geriebener Ingwer. Es wird oft im asiatischen Bereich von Supermärkten verkauft. Neben den Zutaten benötigen Sie eine Flüssigkeit Messbecher, Kochmesser, Schneidebrett, Messlöffel, Zitruspresse, Arbeitsplatte Grill oder Grillpfanne, eine kleine Zange, einen kleinen Topf und einen Schneebesen.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Natriumarme Sojasauce
  • 1/4 Tasse Schalotten (gehackt, weiße und hellgrüne Teile)
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel frischer Ingwer (gerieben)
  • 4 (6-Unzen) Thunfischsteaks
  • 1/2 Tasse Sesam (weiß und schwarz kombiniert oder nur weiß)
  • 1/2 Teelöffel Maisstärke

Wie man es macht

  1. In einer großen Tasche mit Reißverschluss kombinieren Sie die Sojasauce, gehackte Schalotten, Zitronensaft, Sesamöl und frischen Ingwer. Swish alles in der Tasche herum, bis es gut kombiniert ist.
  2. Fügen Sie die Thunfischsteaks hinzu und drehen Sie sie in den Beutel, um sie vollständig mit der Marinade zu überziehen. Drücken Sie die überschüssige Luft aus dem Beutel, versiegeln und marinieren im Kühlschrank für ca. 20 Minuten.
  3. Einen Arbeitsplattengrill auf "Sear" oder die höchste Temperatureinstellung vorheizen.
  4. Legen Sie die Sesamsamen auf einen Teller oder eine flache Schale. Die Thunfischsteaks aus der Marinade nehmen, die Frühlingszwiebeln von den Steaks streichen und die Marinade aufbewahren. Nacheinander die Steaks mit Sesamsamen bestreichen und die Samen in das Steak drücken, damit sie kleben bleiben.
  5. Besprühen Sie die Grillplatten leicht mit Antihaftspray und legen Sie die Steaks auf den Grill. Schließen Sie die Abdeckung so, dass das Grillgitter gleichmäßig auf den Steaks aufliegt. Drücken Sie nicht nach unten. Grill für ungefähr 3 Minuten (länger, wenn Sie Ihren Thunfisch bevorzugen, der durch gekocht wird). Vom Grill nehmen und warm halten.
  6. Wenn Sie eine offene Grillfläche verwenden, wenden Sie die Thunfischsteaks nach 3 Minuten vorsichtig mit einer Zange und kochen Sie sie auf der anderen Seite für 3 Minuten.
  7. Während der Thunfisch kocht, gießen Sie die Marinade in einen kleinen Topf und zum Kochen bringen. Fügen Sie die Maisstärke hinzu und rühren Sie mit einem Schneebesen. Kochen Sie für ungefähr 3 bis 4 Minuten, bis die Soße eindickt.
  8. Zum Servieren die Thunfischsteaks auf der Diagonale in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf einem Teller anbraten und mit der Soße beträufeln.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien396
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin77 mg
Natrium2, 237 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß52 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept