Gegrillte Lachs Burger mit Radicchio Slaw und Sambal Mayonnaise

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: serviert: 4-5
Bewertungen (7)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 11/25/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese köstlichen und gesunden gegrillten Lachsburger werden mit einem erfrischenden Radicchio-Krautsalat und einer cremigen Sambal-Mayonnaise gekrönt. Je nach Wunsch auf einem Brötchen oder in Salatwraps servieren. So oder so, diese Lachs Burger sind sicher, bitte.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Pfund / 680 g Lachsfilet (in 3-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 2 grüne Zwiebeln (gehackt)
  • 1/3 Tasse / 240 ml Mandelmehl (Sie können auch Brot oder Panko Krümel verwenden)
  • 1 Teelöffel / 5 ml Reisweinessig
  • 1/4 Teelöffel / 2, 5 ml Ingwer (pulverisiert)
  • 1/4 Teelöffel / 2, 5 ml Salz
  • 1/4 Teelöffel / 2, 5 ml weißer Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • 4-5 Hamburger Brötchen
  • Für den Slaw:
  • 1 mittlerer Radicchio (geschreddert, gewaschen und getrocknet)
  • 1 mittelgroße Karotte (geschreddert)
  • 3 Esslöffel / 45 ml Erdnüsse (gehackt)
  • 1 Esslöffel / 15 ml Reisweinessig
  • 1 Esslöffel / 15 ml Sojasauce
  • 1 Teelöffel / 5 ml Sesamöl
  • 1/4 Teelöffel / 1 ml Salz
  • 1/4 Teelöffel / 1 ml schwarzer Pfeffer
  • Für die Mayonnaise:
  • 1/2 Tasse / 120 ml Mayonnaise
  • 1 Esslöffel / 15 ml Sambal Chilisauce
  • 1/4 Teelöffel / 2, 5 ml Zwiebelpulver
  • 1/8 Teelöffel / 1, 25 ml schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Schneiden Sie Lachsfilets in 3-Zoll-Stücke und entfernen Sie alle Haut oder Knochen, die übrig sind. Legen Sie Stücke in eine Küchenmaschine mit weißen Teilen der grünen Zwiebel. Fügen Sie Salz, weißer Pfeffer, Ingwer, Mandelmehl und Reisweinessig hinzu.
  2. Zutaten verarbeiten, bis sie gut miteinander verbunden sind. Mischung sollte ein wenig Textur haben, also nicht über verarbeiten. Entfernen Sie den Deckel, fügen Sie grüne Zwiebel hinzu, ersetzen Sie den Deckel und drücken Sie 5 Mal. Bei der Zubereitung des Grills beiseite stellen.
  3. Grill vorheizen für mittlere Hitze. Sobald der Grill die volle Hitze erreicht hat (etwa 10-15 Minuten später), rotiert der Ölgrill mit einem ölgetränkten Papiertuch. In ein großes Kochtopfstück geben und 3-4 mal über den Grillrost wischen, um eine antihaftbeschichtete Kochfläche zu erhalten.
  4. Während der Grill aufheizt, die Lachsmischung in 5 gleich große Pasteten formen. Auf den Grill stellen und 8-10 Minuten kochen oder bis die Innentemperatur 65 Grad C erreicht hat. Nach dem Durchkochen die Pasteten von der Hitze nehmen und auf einen großen Teller legen. Zelt mit Aluminiumfolie.
  5. Krautsalat zubereiten: Geschnittenen Radicchio und Karotten in eine Marineschüssel geben. Fügen Sie Sojasauce, Reisweinessig, Sesamöl, Salz und schwarzen Pfeffer hinzu. Toss zum Überziehen. Schmecke und füge mehr Sojasauce oder Salz hinzu. Fügen Sie Erdnüsse ganz am Ende hinzu und werfen Sie, um durch Krautsalat zu verteilen. Sie können den Krautsalat vorbereiten, bevor Sie an den Lachsen arbeiten. Bedecken Sie die Schüssel einfach und stellen Sie sie in den Kühlschrank, bis sie fertig ist.
  6. Mayonnaise zubereiten: Mayonnaise mit Sambal Sauce, Pfeffer, Zwiebelpulver mischen.
  7. Burger zusammenstellen: Geben Sie eine großzügige Menge Sambal Mayonnaise zum unteren Brötchen, legen Sie gegrillte Lachspastete darauf, dann Radicchio-Kraut und Top-Brötchen. Dienen Sie mit Ihren Lieblingsseiten.
Bewerten Sie dieses Rezept