Gegrillte Wachtel

  • 31 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 16 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 5 Portionen
Bewertungen (4)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 04/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses tolle Rezept für den Urlaub ist eine besondere Art, Ihre Lieben anstatt des traditionellen Schinkens oder Truthahns zu füttern. Du solltest zwei Wachteln pro Person planen, da sie so klein sind.

Was du brauchen wirst

  • 8 bis 10 Wachteln
  • 3 Esslöffel / 45 ml Olivenöl
  • 2 Esslöffel / 30 ml Erdnussöl (bei Bedarf weglassen und Olivenöl erhitzen)
  • 2 Esslöffel / 30 ml Dijon-Senf
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Esslöffel / 15 ml Weißweinessig
  • 1 Teelöffel / 5 ml getrockneter Estragon
  • 1/2 Teelöffel / 2, 5 ml Salz

Wie man es macht

  1. Fragen Sie Ihren Metzger, Backbones von Wachteln zu entfernen, damit sie flach liegen. Alle Marinaden in einer kleinen Schüssel vermischen. Legen Sie Wachteln in eine flache Auflaufform. Mit der Mischung bestreichen, abdecken und im Kühlschrank für 3 bis 5 Stunden marinieren. Lassen Sie die Wachteln mindestens eine halbe Stunde stehen, um vor dem Grillen auf Raumtemperatur zu kommen.
  2. Grill auf hohe Hitze vorheizen. Wachtel mit der Grillseite nach unten auf den Grill legen. Kochen Sie für 6 bis 7 Minuten, drehen Sie und kochen Sie für weitere 7 bis 9 Minuten oder bis Innentemperatur 165 F. erreicht. Entfernen Sie und dienen Sie.
Bewerten Sie dieses Rezept