Gegrillter Misolachs

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 1 Lachsfilet (1 Portion)
Bewertungen (14)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 22.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser gegrillte Misolachs ist ein Liebling in meinem Haus - sowohl für den Koch als auch für die Esser. Mit sehr wenig Aufwand seitens des Kochs, der eine Glasur zusammenstreicht und sie auf den Lachs verteilt, erhalten Sie am Ende einen erstaunlich würzigen, feuchten Lachs für jeden am Tisch.

Dieses Rezept funktioniert für Lachsfilets jeder Größe - es macht genug Glasur für ein großes (etwa 4 Pfund) Filet. Für kleinere Stücke, einfach weniger Glasur machen.

Was du brauchen wirst

  • 1 großes Lachsfilet (Haut an)
  • 1 Esslöffel Raps (oder Pflanzenöl)
  • 3 Esslöffel weiß (oder gelb Miso)
  • 2 Esslöffel Sake (oder trockener Sherry)
  • 1 EL Sojasauce

Wie man es macht

  1. Gas oder Holzkohlegrill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen (Sie sollten Ihre Hand etwa 4 bis 5 Sekunden über dem Kochrost halten können, bevor Sie sie von der Hitze ziehen).
  2. Spülen Sie den Lachs und tupfen Sie ihn trocken. Mit einer Pinzette ziehen Sie alle Stiftknochen aus und entsorgen Sie diese (indem Sie den Zeigefinger vom Schwanzende bis zum Kopfende des Lachses entlang der sichtbaren Linie zwischen den Körnern des Filets führen). Sie werden feststellen, dass kleine Knochen aufstehen ). Konzentriere dich auf die größeren, auf das Kopfende des Filets und arbeite dich nach unten. Während es ein Feingefühl für Ihre Gäste ist, die Pin Bones herauszuziehen, sind sie auch leicht genug, um einmal zu essen.
  3. Verteilen Sie das Öl auf der Hautseite des Lachses und legen Sie den Lachs mit der Hautseite nach unten auf ein Tablett.
  4. In einer kleinen Schüssel Miso, Sojasauce und Sake verquirlen. Verteilen Sie etwa drei Viertel der Glasur gleichmäßig auf dem Lachsfilet.
  5. Legen Sie das gesamte Filet mit der Haut nach unten auf den Grill. Zudecken und garen, bis der Lachs nach Belieben gegart ist und die Glasur beginnt zu karamellisieren und zu bräunen, ca. 10 Minuten für 1-Zoll dicke Filets, medium-well done (nur noch etwas rosa in der Mitte, wenn man sie mit einem Messer auseinanderlöchert) . Beachten Sie, dass mit der Hautseite nach unten und dem Grill abgedeckt, gibt es keine Notwendigkeit, den Lachs umzudrehen, wird es ziemlich gleichmäßig kochen, mit der Haut knusprig schön für diejenigen, die sich verwöhnen lassen möchten.
  6. Transfer auf eine Servierplatte und Servieren sofort (Sie können natürlich das Filet in Portionen zum Servieren schneiden, wenn Sie mögen). Wie bei den meisten Lachsen ist es sehr schmackhaft, auf Zimmertemperatur zu erwärmen, aber die Miso-Glasur ist am besten, wenn sie warm serviert wird.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien798
Gesamtfett49 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett22 g
Cholesterin221 mg
Natrium1.150 mg
Kohlenhydrate5 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß81 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)