Gegrilltes Zitronen-Basilikum-Heilbutt-Rezept

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen

Von Derrick Riches

Aktualisiert 06/18/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Leicht und erfrischend, hat dieser gegrillte Heilbutt die einfachen, zarten Aromen von Zitrone und Basilikum. Serve über ein Bett von Reis oder Paar mit gegrilltem Gemüse. Versuchen Sie dies für Ihren nächsten Grill zu machen und sehen Sie zu, wie sich Ihre Gäste in Ihr Kochen verlieben.

Was du brauchen wirst

  • 4 Heilbuttsteaks
  • 2 Esslöffel / 30 ml frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel / 30 ml Olivenöl
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel / 30 ml frisches Basilikum, fein gehackt
  • 2 Teelöffel / 10 ml Kapern
  • 1 große grüne Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Teelöffel / 5 ml Zitronenschale
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Grill vorheizen für mittelhohe Hitze. Fisch mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und auf den Grill stellen. Koche 5 Minuten pro Seite.
  2. Die restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen. Lassen Sie Vinaigrette sitzen, während der Fisch kocht. Wenn Heilbutt gekocht wird, vom Herd nehmen und mit der Vinaigrette beträufeln. Serve mit Ihrem Lieblingsgrillgemüse.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien481
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin191 mg
Natrium305 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß75 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept