Gegrilltes Auberginen-Dip mit geröstetem Pita

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen (4)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 04/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein traditionelles Auberginen-Dip (oder Baba Ghanoush), das auf dem Grill zubereitet wird. Die offene Aubergine röstet die Aubergine und verleiht ihnen eine geschmackliche Tiefe, die für dieses Gericht entscheidend ist.

Was du brauchen wirst

  • 2 große Auberginen, 14 bis 16 Unzen / 400 bis 450 g
  • 1 Tasse / 240 ml gehackte Tomate
  • 1/2 Tasse / 120 ml gewürfelte Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und zerkleinert
  • 3-4 Esslöffel / 45 bis 60 ml kaltes Wasser
  • 3 Esslöffel / 45 ml frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel / 30 ml Tahini
  • 1 Teelöffel / 5 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel / 5 ml Salz
  • Spritzer frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 Pitabrotentaschen

Wie man es macht

Dip vorbereiten: Auberginen an mehreren Stellen mit einer Gabel durchstechen und bei geringer direkter Hitze von allen Seiten grillen, bis sie zusammenbricht und das Fleisch weich wird. Vom Grill nehmen und abkühlen lassen. Schneiden Sie jede Aubergine der Länge nach und schneiden Sie gekochtes Fleisch heraus. In die Küchenmaschine geben und braune Flüssigkeit und Häute zurücklassen. Fügen Sie Tahini, Knoblauch, Tomate, Zwiebel, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl der Aubergine hinzu und verarbeiten Sie sie glatt.

Die Mischung in eine Schüssel geben und mit Petersilie oder Tomaten garnieren.

Grill Pita über direkte mittlere Hitze bis leicht getoastet. Dies sollte ungefähr 3 bis 5 Minuten dauern. Pita in Stücke schneiden und mit Dip servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien201
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium548 mg
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept