Gegrillte Zimt Äpfel

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (13)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 18.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses gegrillte Apfel Dessert ist perfekt für den Herbst oder Winter, wenn Äpfel in der Saison sind und Sie sind bereit für warme Gewürze wie Zimt. Es ist auch eine gute Seite für gegrilltes Schweinefleisch, das so gut zu Äpfeln passt. Sie können es in Scheiben geschnitten über Kuchen oder mit einer Kugel Vanilleeis servieren, beträufelt mit warmem Karamell. Es ist Komfort Essen von seiner besten Seite.

Beginnen Sie mit einem Apfel wie Granny Smith, Pink Lady oder Honeycrisp, der sich besser vom Grillen abhebt als ein typischer Red Delicious. Aber fühlen Sie sich frei, die Äpfel zu verwenden, die Ihr Baum produziert, oder Sie genießen am meisten vom Bauernhofstand. Wenn Sie Äpfel aus biologischem Anbau auswählen und Äpfel vor dem Kochen abspülen, reduzieren Sie die Belastung durch Pestizide und Düngerrückstände.

Eine Herausforderung beim Grillen oder Backen von Äpfeln besteht darin, sie schön weich, aber nicht zu weich zu machen. Indem Sie die Äpfel schneiden und nicht halbierte Äpfel grillen, können Sie sie gleichmäßiger kochen. Beginnen Sie mit sauberen und leicht geölten Grillrosten. Oder verwenden Sie einen Grillrost, der sie von der Oberfläche des Grills hält, aber immer noch ein paar nette Grillmarken gibt.

Was du brauchen wirst

  • 2 Äpfel
  • 1/2 Tasse / 120 Milliliter Wasser
  • 1/4 Tasse / 60 Milliliter Zitronensaft
  • 2 Esslöffel / 30 Milliliter brauner Zucker
  • 1 Teelöffel / 5 Milliliter Zimt
  • Prise Salz

Wie man es macht

  1. Den Grill für mittlere Hitze vorheizen.
  2. Die Äpfel kerneln und in Scheiben schneiden, die 1/4-Zoll dick sind, aber die Schale intakt lassen.
  3. Das Wasser und den Zitronensaft in eine große Schüssel geben und die Apfelscheiben hinzufügen. Diese Einweichen verhindern, dass sie durch Kontakt mit der Luft und nicht durch den Grill braun werden.
  4. In einer kleinen Schüssel Zimt, Salz und Zucker vermischen und beiseite stellen.
  5. Legen Sie die Äpfel auf den Grillrost und lassen Sie sie für 6 bis 8 Minuten auf jeder Seite kochen, einmal drehen.
  6. Nach dem Garen die Äpfel auf eine große Schüssel legen und mit einer Mischung aus Zucker, Zimt und Salz bestreuen.

Für eine Beilage mit Schweinefleisch legen Sie ein paar Scheiben auf jeden Teller oder arrangieren sie schön für die Gäste, um sich selbst zu bedienen. Ein Zweig Minze ist eine schöne Garnierung.

Zum Nachtisch servieren Sie Eis oder Schlagsahne Ihrer Wahl. Mit einer Karamellsoße und gehackten Nüssen zu einer dekadenten Behandlung.

Ein Apfel am Tag ist mehr als nur ein Sprichwort, Äpfel sind eine gesunde Wahl für ein Dessert oder eine Beilage. Wenn Sie die Schale essen, erhalten Sie doppelt so viel Ballaststoffe, 25 Prozent mehr Kalium und 40 Prozent mehr Vitamin A.

Wenn Sie das Rezept modifizieren und halbierte Äpfel grillen möchten, bleibt das Rezept gleich, aber Sie fangen an, die geschnittene Seite 6 bis 8 Minuten lang zu grillen und dann so zu wenden, dass die geschnittene Seite oben ist. Sie können nicht so gleichmäßig kochen, abhängig von der Größe des Apfels.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien90
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium79 mg
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept