Gegrillte Karotten

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (19)

Von Saad Fayed

Aktualisiert am 23.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sie können fast jedes Gemüse mit Kräuterwürze und einem heißen Grill eine Stufe höher nehmen. Gegrilltes Gemüse ist eine großartige und geschmackvolle Alternative zu den allgegenwärtig gedünstetem Gemüse, und sie bieten eine erfrischende Pause vom Einschalten des heißen Ofens, wenn die Temperaturen der Saison beginnen zu steigen. Eine andere Sache, die wir am Grillen von Gemüse lieben, ist, dass sie Ihre Essenszubereitung vereinfachen können, wenn sie mit anderen gegrillten Gerichten oder Fleischgerichten kombiniert werden, um eine komplette Mahlzeit zu machen.

Karotten können als Underdog der gegrillten Gemüsewelt betrachtet werden, aber das sollten sie nicht sein. Sie werden oft als gegrilltes Gemüse trotz ihres köstlich süß-rauchigen Geschmacks nach nur ein paar Minuten auf dem Grill übersehen. Im Gegensatz zum Dämpfen bringt das Grillen von Karotten einen viel komplexeren Geschmack mit einer frischeren Textur, die immer noch die perfekte Beilage für alles von Burgern bis Hähnchen ist.

Was du brauchen wirst

  • 12 Karotten (ganz, geschält und gewaschen)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Dash koscheres Salz (oder nach Geschmack)
  • Dash schwarzen Pfeffer (oder nach Geschmack)
  • 1/2 Teelöffel Rosmarin
  • 1/2 Teelöffel Thymian

Wie man es macht

  1. Grill auf mittlere Hitze erhitzen.
  2. Während der Grill aufheizt, trimmen Sie die Oberseiten und alle faserigen Enden der Karotten. Dann waschen und schälen Sie die Möhren mit einem Papiertuch zum Trocknen tupfen. Sie können Möhren halbieren, wenn sie dick genug sind, um mindestens 1/2 bis 3/4 Zoll dick zu sein.
  3. Eine einzelne Schicht Karotten in eine Auflaufform geben und leicht mit Olivenöl bestreichen.
  4. Die geölten Karotten mit der gewünschten Menge Salz und Pfeffer bestreuen und mit Thymian und Rosmarin abschmecken.
  5. Sobald der Grill erhitzt ist, Karotten auf den Grill stellen (geschnittene Seite nach unten, wenn die Hälfte der Länge nach geschnitten wird) und ca. 10-12 Minuten mit geschlossenem Deckel kochen, einmal während des Kochens drehen. Die Karotten sollten vor dem Wenden einige Brandspuren entwickeln.
  6. Sie werden wissen, wenn Karotten fertig sind, wenn beide Seiten angebraten sind (oder sie beginnen zu bräunen) und können mit einer Gabel mit einem weichen Knirschen in der Mitte durchbohrt werden.

Wenn Sie einen Grillkorb haben

Wenn Sie einen Grillkorb haben, können Sie Ihre Karotten auch in Medaillons oder Runden schneiden. Befolgen Sie alle oben genannten Schritte, aber kochen Sie für ca. 5-7 Minuten, einmal während des Kochens drehen. Karottenröllchen sehen auf einem Teller zur Präsentation gut aus und sind auch für Kinder etwas leichter zu essen.

Cooks Notiz:

  • Um diese gegrillten Karotten zu kicken, sollten Sie einen kleinen Spritzer frischen Zitronensaft direkt nach dem Abnehmen des Grills hinzufügen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien160
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium194 mg
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept