Grill-gebackene Äpfel in der Folie mit Zimt und Zucker

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (4)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 09/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es braucht nicht viel, um leckere grill-gebackene Äpfel auf dem Grill zu machen. Alles, was Sie brauchen, ist ein bisschen Zimt und Zucker und etwas Alufolie für eine gesunde Beilage oder ein Dessert für die Kinder (wer sind wir Witze? Für jedermann, natürlich!). Einfach den Grill vorheizen, die Äpfel kerneln, etwas Butter oder Margarine, Zucker und Zimt in den Kern geben, alles in Alufolie einwickeln und fertig

Benötigen Sie dieses Rezept, um vegan zu sein? Verwenden Sie vegane Margarine, um es vegan zu halten. Viele Menschen bevorzugen den Geschmack von Margarine in Rezepten wie diesem, wo Sie es tatsächlich ein bisschen probieren und es nicht nur zum Brotbacken verwenden, wie zum Beispiel in French Toast, also haben Sie keine Angst Margarine anstelle von Butter zu verwenden. Dieses gesunde gegrillte Äpfel in Folie Rezept ist vegetarisch und alle Zutaten sind auch glutenfrei.

Siehe auch: Mehr vegetarische Grillrezepte

Was du brauchen wirst

  • 4 Backäpfel
  • 2 EL. Zimt
  • 2 EL. Zucker
  • 2 TL Butter (oder vegane Margarine)
  • Optional: 1/4 Tasse Nüsse (gehackt)

Wie man es macht

Erhitze deinen Grill vor.

Während der Grill aufwärmt, vorsichtig den Kern von den Äpfeln entfernen und den Boden intakt lassen.

Zimt und Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen.

Einen vollen Esslöffel der Zimt-Zucker-Mischung in jeden Apfel geben und mit 1/2 Teelöffel veganer Margarine oder Butter belegen.

Wickeln Sie jeden Apfel vorsichtig in Alufolie und legen Sie ihn auf den Grill. Etwa 20 Minuten kochen lassen und einige Male wenden, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.

Je nachdem, wie heiß dein Grill ist, brauchen deine Äpfel vielleicht nur 15 und so viel wie 30 Minuten zum Kochen, also steche mehrmals mit einer Gabel, um zu sehen, wie weich sie sind.

Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie Folienpakete vom Grill öffnen, da der Dampf heißer wird, als Sie denken, selbst wenn Sie das Paket für einige Minuten abkühlen lassen.

Sprinkle mit einigen gehackten Nüssen, wenn Sie möchten, und genießen Sie Ihre veganen gegrillten Äpfel.

Rezeptvariationen:

  • Für eine kleinere Portion für Kinder, können Sie auch die Äpfel in der Hälfte in Scheiben schneiden, dann den Kern ausstreichen, mit der Zimtzuckermischung bestreuen und mit veganer Margarine bestreichen, bevor Sie sie in eine Folienverpackung wickeln.
  • Ein Hauch von Muskat oder Kürbiskuchen Gewürz wäre schön zusammen mit dem Zimt und Zucker.
  • Weitere Vorschläge zur Herstellung von grillgebackenen Äpfeln in Folie? Versuchen Sie Rosinen hinzuzufügen, verwenden Sie braunen Zucker statt normalen weißen Zuckers oder fügen Sie einige getrocknete Kokosnussflocken hinzu.
  • Machen Sie es zu einem vollen Dessert mit einer Kugel Vanilleeis oder, wenn Sie nicht vegan essen, etwas frische Schlagsahne (oder einen Klecks Mascarpone-Käse und einen Schuss Obstbrand oder eine Balsamico-Reduktion, je nach Geschmack) .

Siehe auch: Gesündere Dessertideen

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien217
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin5 mg
Natrium3 mg
Kohlenhydrate42 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept