Grüne Tomate und Apple-Chutney-Rezept

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 8 lbs Chutney (75 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Überschwemmt mit grünen Tomaten? Keine Bange. Dieses grüne Tomaten-Apfel-Chutney-Rezept ist der perfekte Weg, um eine Fülle von grünen Tomaten aufzubrauchen, bevor der Frost einsetzt. Der säuerliche Geschmack grüner Tomaten vermischt sich mit Äpfeln und Gewürzen zu einem faszinierenden Chutney.

Chutney ist vom ostindischen Wort Chatni, das eine würzige Würze ist, die Frucht, Essig, Zucker und Gewürze enthält. Es kann klumpig oder glatt und mild oder heiß sein. Es wird als Beilage zu Currys und anderen Gerichten verwendet. Die süßeren Chutneys, wie dieser hier ist, schmeckt hervorragend auf Brot als Brotaufstrich oder mit Käse.

"Die Enzyklopädie der Kräuter, Gewürze und Aromen" von Elizabeth Lambert Ortiz

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund / 1 kg grüne Tomaten (gewaschen und gehackt)
  • 2 Pfund / 1 kg Äpfel (scharf, geschält und gehackt)
  • 1/2 Pfund / 250 g Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Pfund / 500 g Rosinen
  • 3 3/4 Tassen / 750 g Zucker (hellbraun)
  • 2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Quatre-épices (vier Gewürze)
  • 2 Esslöffel grobes Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Tassen / 700 ml Weinessig

Wie man es macht

  1. In einem großen Edelstahl-Kochtopf 2 Pfund / 1 kg gehackte grüne Tomaten, 2 Pfund / 1 kg geschälte und gehackte Tarte Äpfel, 1/2 Pfund / 250 g gehackte Zwiebeln, 1 Pfund / 500 g Rosinen, 3 3/4 Tassen / 750 g hellbrauner Zucker, 2 Teelöffel gemahlener Ingwer, 2 Teelöffel zerkleinerte schwarze Pfefferkörner, 2 Teelöffel Quatre-épices, 2 Esslöffel grobes Salz und 2 Knoblauchzehen.
  2. Fügen Sie 6 Esslöffel des Essigs hinzu und kochen Sie bei niedriger Hitze, den restlichen Essig allmählich hinzufügend, wie die Mischung kocht.
  3. Reduzieren Sie die Hitze zum Kochen und rühren Sie gelegentlich, während die Mischung eindickt und für ungefähr 45 Minuten kocht.
  4. Wenn dick, Chutney in sterilisierte Gläser übertragen. Prozess in einem Wasserbad. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Rezeptquelle: "Die Enzyklopädie der Kräuter, Gewürze & Aromen" von Elizabeth Lambert Ortiz (Dorling Kindersley, Inc.). Mit Erlaubnis nachgedruckt.

Weitere Rezepte aus "Die Enzyklopädie der Kräuter, Gewürze & Aromen"

Neben den Rezepten für Kräuter und Gewürze enthält der Autor in diesem Buch auch Extrakte, Essenzen, Öle, Essige, Knoblauch, Saucen, Gewürze, essbare Blumen und vieles mehr. Die Farbfotos zeigen weniger vertraute Zutaten und es gibt Schritt-für-Schritt-Fotos von verschiedenen Küchentechniken. Autorin Elizabeth Lambert Ortiz hat diese anderen Rezepte aus dem Buch großzügig mit meinen Lesern geteilt.

  • Herb oder Spice-Infused Öl-Rezept
  • Datum und Orangen-Chutney-Rezept