Grünes Chlorophyll-Blut-Tonikum

  • 7 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 2 Minuten
  • Ausbeute: 1 bis 2 Portionen
Bewertungen (8)

Von Jen Hoy

Aktualisiert 17/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für grünes Bluttonikum kombiniert Leber reinigendes Gemüse mit chlorophyllreichen Blättern zu einem kraftvollen Heilgetränk.


Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) versteht, dass unser Blut eine energetische Komponente hat. Ein glanzloser Teint, blasse Lippen und Haut, trockene Fingernägel und Haare und Müdigkeit charakterisieren oft, was TCM als Blutmangel bezeichnet. (Bitte konsultieren Sie einen lizenzierten Gesundheitsdienstleister, anstatt eine Selbstdiagnose zu versuchen). Blutmangel und Anämie, beides häufige Phänomene bei Veganern und Vegetariern, können durch die Zugabe von Chlorophyll-reichen Pflanzen in konzentrierten Dosen stark unterstützt werden.


Chlorophyll-Nahrung enthält im Allgemeinen reichlich Eisen und Mangan und hilft so, gesundes Blut zu bilden. Chlorophyllreiche Lebensmittel sollten NIEMALS lange gekocht werden, da die Nährstoffe zerstört werden. Entweder essen Sie Ihr Chlorophyll roh oder durch schnelles Dampfen (dämpfen für weniger als 5 Minuten), was die Chlorophyllabsorption bewahrt und möglicherweise sogar verstärkt.


Bitte stellen Sie sicher, dass alle Zutaten biologisch sind. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, einen intensiven grünen Saft zu trinken, beginnen Sie damit, einen grünen Apfel zu diesem Rezept hinzuzufügen. Es wird den Geschmack etwas weicher machen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse organische Sonnenblumen- oder Alfalfasprossen
  • 2 Tassen verpackten Spinatblätter
  • 1 Tasse flach italienische Petersilienblätter verpackt
  • 8 -10 Löwenzahnblätter
  • 2 kleine Limetten, äußere grüne Hautschicht entfernt, um intakten weißen Kern zu hinterlassen
  • 1 ungeschälte Gurke
  • 6 Stangen Sellerie

Wie man es macht

  1. Geben Sie die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Entsafter.
  2. Sofort servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien72
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium157 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept