Gegrillte Schweinekoteletts im griechischen Stil mit gegrillter Marinade

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Koteletts (6 Portionen)
Bewertungen (8)

Von Lynn Livanos Athan

Aktualisiert am 09/05/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein perfektes traditionelles griechisches Schweinekotelett - in Griechenland brizola genannt - ist außen knusprig und innen saftig. Dieses Rezept liefert. Der Trick ist in der Marinade und im Verwenden von Knochen-in Koteletts. Die Knochen tragen dazu bei, dass die Koteletts während des Kochvorgangs ihre Feuchtigkeit behalten.

Meine Familie genießt wirklich dieses Rezept für gegrillte Schweinekoteletts, und die Marinade funktioniert auch sehr gut mit Hühnchen. Fügen Sie eine Seite von gebratenen Kartoffeln hinzu, um die Mahlzeit zu beenden.

Was du brauchen wirst

  • 4 - 6 Schweinelende Rippchen (ca. 3/4-Zoll dick, achten Sie darauf, Koteletts zu bekommen, die mindestens so dick sind, damit sie nicht zu schnell kochen und austrocknen.)
  • 1/2 Tasse Olivenöl (extra vergine)
  • 1/2 Tasse Worcestersauce (Weißwein)
  • 2 große Zitronen (Saft von)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Esslöffel Oregano (getrocknet)
  • Zum Geschmack: Salz

Wie man es macht

  1. Die Zutaten der Marinade in eine Schüssel geben: Olivenöl, Worcestershiresauce, Zitronensaft, Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer.
  2. Legen Sie die Koteletts in eine flache Pfanne oder einen anderen nicht reaktiven Behälter. Die Marinade über die Koteletts geben. Mit Plastikfolie abdecken und mindestens eine Stunde kalt stellen. Länger ist besser.
  3. Bei mittlerer Hitze grillen, bis die Koteletts den gewünschten Gargrad erreicht haben.
  4. Lassen Sie die Koteletts für 5 bis 10 Minuten ruhen, bevor Sie in sie schneiden.
  5. Geben Sie den Koteletts eine Prise grobes Salz und einen oder zwei von Zitronensaft vor dem Servieren.

Tipps und Variationen:

  • Rotwein-Essig kann anstelle der Worcestershire verwendet werden, wenn Sie eine etwas mildere Marinade bevorzugen.
  • Einige traditionelle Rezepte verlangen auch nach einer gehackten roten Zwiebel in der Marinade.
  • Koteletts brauchen normalerweise etwa 6 bis 7 Minuten pro Seite, aber die Kochzeiten variieren. Wenn du deinen Grill kennst, hast du wahrscheinlich ein gutes Gefühl dafür, wie lange die Koteletts kochen müssen, damit sie so schmecken, wie du sie magst, aber bedenke, dass Schweinefleisch schneller kocht als Rindfleisch und sehr leicht zu verkochen ist. Dies könnte Ihr kulinarisches Meisterwerk in ein zähes, ausgetrocknetes Chaos verwandeln. Wenn Sie unsicher sind, irren Sie sich auf der Seite weniger Zeit, nicht mehr.
  • Alternativ können Sie die Koteletts zuerst anbraten und dann im Ofen fertigstellen. So oder so, ein Thermometer, das in den dicksten Teil des Häcksels eingesetzt wird, sollte nicht weniger als 145 F lesen.
  • Lassen Sie die Koteletts vor dem Schneiden etwas ruhen, damit sie ihre Feuchtigkeit behalten. Denken Sie daran, sie kochen immer noch intern, auch wenn sie von der Wärmequelle entfernt wurden. Wenn Sie zu früh schneiden und die Säfte entweichen, führt dies auch zu trockenem Fleisch.
Bewerten Sie dieses Rezept