Griechische gefüllte Kohlrouladen Rezept (Lahanodolmathes)

  • 2 Stunden 35 Minuten
  • Vorbereitung: 35 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden
  • Ausbeute: ca. 25 Rollen (dient bis zu 25)
Bewertungen (19)

Von Lynn Livanos Athan

Aktualisiert am 21.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gefüllter Kohl oder Lahanodolmathes (lah-hah-noh-dol-MAH-Thes) ist ein traditionelles griechisches Gericht, das üblicherweise mit Avgolemono (Eil-Zitrone) Sauce gemacht wird. Diese Version kombiniert die leckere Fleisch-Reis-Füllung mit einer pikanten Tomatensauce. Das Rollen der Blätter ist leicht zu meistern. Es ist im Grunde die gleiche Technik wie Dolmathes aus Weinblättern zu rollen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Mittelkopf-Grünkohl
  • 1/2 Pfund gemahlenes Lamm (oder Rindfleisch)
  • 1/2 Pfund gemahlenes Schweinefleisch
  • 1/2 Tasse Reis (kurzkorn, ungekocht)
  • 1 große Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel. gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Ei
  • 1/2 Tasse Petersilie (gehackt)
  • 1/2 Tasse frischer Dill (gehackt)
  • 2 Teelöffel Salz-
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1/4 Tasse Pinienkerne (leicht getoastet)
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 1/2 Tassen Tomatensauce

Wie man es macht

  1. Entfernen Sie die äußeren Schichten des Kohls und verwerfen Sie.
  2. Drehen Sie den Kohlkopf um und verwenden Sie ein scharfes Messer, das so viel wie möglich aus dem Kern (Stiel) herausgeschnitten ist.
  3. In einem großen Suppentopf genug Wasser kochen, um den Kohlkopf zu tauchen.
  4. Kochen Sie den ganzen Kohlkopf für 10 - 15 Minuten oder bis die Blätter schön zart sind und leicht entfernt werden können.
  5. In einer großen Rührschüssel alle Zutaten außer Tomatensauce und Olivenöl vermischen. Gut mischen und beiseite stellen.
  6. Den Kohl vorsichtig aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Entferne die Blätter einzeln und achte darauf, sie nicht zu zerreißen.
  7. Legen Sie die Kohlblattader auf einer ebenen Fläche nach oben und das Stielende zu Ihnen hin. Schneiden Sie den Blattstängel ab, um das verbleibende dicke Rückgrat zu entfernen.
  8. Abhängig von der Größe Ihres Blattes, platzieren Sie eine Portion Füllung in der Mitte des Blattes. Lassen Sie Raum, damit sich die Seiten des Blattes nach innen zum Zentrum falten können.
  9. Rollen Sie das Kohlblatt nach oben (von Ihnen weg) und achten Sie darauf, die Füllung fest zu drücken. Der Rollvorgang ist ähnlich wie Dolmathes aus Weinblättern.
  10. Geben Sie 1/2 Tasse Olivenöl in einen Schmortopf oder einen großen flachen Topf mit Deckel. Die Kohlrouladen in engen Reihen in die Pfanne legen. Versuchen Sie, so viele wie möglich in einer einzelnen Ebene zu platzieren.
  11. Fügen Sie die Tomatensauce und genug Wasser hinzu, um die Spitze der Kohlrouladen gerade zu bedecken. Invertieren Sie eine hitzebeständige Platte oben auf den Kohlrouladen, um sie während des Kochens unter Wasser zu halten.
  12. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren und abgedeckt ca. 1-1 / 2 bis 2 Stunden köcheln lassen oder bis die Blätter zart sind und die Füllung gekocht ist.
  13. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien133
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin25 mg
Natrium216 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)