Griechisches Moussaka mit Kartoffeln Rezept

  • 90 Minuten
  • Vorbereitung: 45 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 1 Auflauf (8 Portionen)
Bewertungen (19)

Von Nancy Gaifellia

Aktualisiert am 25.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Im Griechischen: μοσσακάά πατάτες, sagen wir: moo-sah-KAS pah-TAH-tes

Moussaka mit Kartoffeln ist eine hervorragende Wahl sowohl für diejenigen, die sich nicht für die bekannte Version mit Auberginen interessieren, als auch wenn Auberginen nicht in der Saison sind. Wie alle Moussaka- Gerichte ist dies ein geschichtetes Gericht aus in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, einer Fleischsauce, Käse und einer cremigen Béchamelsoße.

Was du brauchen wirst

  • 5 bis 6 Pfund Kartoffeln, geschält, in 1/2 Zoll Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 2 1/2 Pfund Hackfleisch (oder Lamm)
  • 3 Tassen gehackte reife Tomaten mit Saft (oder Dosentomaten)
  • 1 Tasse fein geröstetes Paniermehl
  • Meersalz (nach Geschmack)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt oder ein kleiner Stock (ca. 1 cm lang abbrechen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Piment
  • 6 bis 8 ganze Gewürznelken
  • 1/2 Tasse Rotwein
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 6 Tassen einfache Bechamelsauce **
  • 1 Tasse geriebener Kefalotyri-Käse (oder Pecorino oder Parmigiano Reggiano)

Wie man es macht

Für die Soße

  1. Die Bratpfanne oder Pfanne bei schwacher Hitze vorheizen.
  2. Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie 2 Esslöffel Öl hinzu und erhöhen Sie die Hitze auf mittel-niedrig.
  3. Mit einem Holzlöffel die Zwiebeln glasig dünsten.
  4. Das Fleisch hinzufügen und weiterbraten, bis es leicht gebräunt ist. Tomaten, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zimt, Lorbeerblätter, Piment, Nelken, Wein und Tomatenmark hinzufügen und gut vermischen.
  5. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 45 Minuten bis zu einer Stunde. Hinweis: Wenn sich noch Flüssigkeit in der Pfanne befindet, weiter köcheln lassen, um ein Anhaften zu vermeiden, bis die Mischung so trocken wie möglich ist. Um zu verhindern, dass das letzte Gericht zu viel Feuchtigkeit hat, ist dieser Schritt entscheidend.
  6. Nach dem Trocknen Lorbeerblätter, Gewürznelken und Zimtstange (falls verwendet) wegwerfen und die Soße beiseite legen, bis sie fertig ist.

Während die Soße köchelt

  1. Die Béchamelsauce mit Käse oder 6 Tassen Béchamelsauce füllen, abdecken und beiseite stellen.
  2. Die Kartoffelscheiben anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.

Um den Auflauf zu machen

  1. Den Ofen auf 180 ° C vorheizen.
  2. Eine große Back- oder Bratpfanne leicht einölen und den Boden mit den restlichen Semmelbröseln bestreuen.
  3. Legen Sie eine Schicht Kartoffelscheiben auf die Semmelbrösel (es ist in Ordnung, sich zu überlappen) und verteilen Sie die Fleischmischung gleichmäßig obenauf.
  4. Mit den restlichen Kartoffelscheiben bedecken und die Béchamelsauce vorsichtig übergießen.
  5. 30 Minuten backen, dann den Käse darüber streuen und weitere 15 bis 30 Minuten kochen lassen, bis er goldbraun ist.
  6. Die Moussaka aus dem Ofen nehmen und 20 bis 30 Minuten abkühlen lassen. Moussaka wird traditionell warm gegessen, nicht heiß, kann auch bei Raumtemperatur gegessen werden und ist am zweiten Tag großartig.

Serviervorschläge

Moussaka wird traditionell in sehr großen Stücken serviert und es ist ein schweres Gericht. Mit einem grünen Salat, knusprigem Brot und einem trockenen Rotwein servieren. Wenn jemand Platz für Nachtisch hat, ist ein Fruchtsorbet oder Käse mit Früchten eine leichte Art, auf einer süßen Note zu enden.

Anmerkungen

  • In Griechenland wird Moussaka meistens mit Hackfleisch zubereitet.
  • Moussaka kann bis zum Béchamel zubereitet und über Nacht gekühlt werden. Am nächsten Tag die Sauce hinzufügen und kochen. Es kann auch vollständig gekocht und gekühlt und dann eingefroren werden. Auftauen und wieder aufwärmen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1181
Gesamtfett40 g
Gesättigte Fettsäuren16 g
Ungesättigtes Fett16 g
Cholesterin148 mg
Natrium399 mg
Kohlenhydrate149 g
Ballaststoffe21 g
Eiweiß62 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept