Griechische Fleischsoße für Pasta (Makaronia me Kima)

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 1 Topf (4 bis 6 Portionen)
Bewertungen (38)

Von Lynn Livanos Athan

Aktualisiert am 07.10.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Spaghetti und Fleischsoße mag wie ein klassisches italienisches Gericht klingen, aber es ist in Griechenland gleichermaßen beliebt. Fleischsoße wird in Griechenland als Kima (kee-MAH) bezeichnet, was auch für Hackfleisch steht. Was ist der Unterschied zwischen den italienischen und griechischen Versionen? Die einfache Antwort liegt in der Auswahl der Gewürze und Kräuter - griechische Fleischsoße umfasst Minze, Zimt und manchmal sogar Piment, während italienische Fleischsoßen eher Basilikum und Fenchelsamen enthalten. Kima ist dicker und ähnelt in seiner Konsistenz eher Chili als eine typisch italienische Bolognesesoße.

Es gibt so viele Varianten dieser Soße und jeder griechische Koch gibt dem traditionellen Favoriten seine persönliche Note. Die Schönheit des Rezepts ist, dass es an Ihren persönlichen Geschmack angepasst werden kann und schnell zu einem Liebling in Ihrer Familie wird. Zum Beispiel können Sie gemahlenes Schweinefleisch hinzufügen oder ersetzen, Piment hinzufügen oder Aubergine (ein griechischer Favorit) in Ihr Rezept aufnehmen. Der in diesem Rezept verlangte Ketchup bremst den Säuregehalt der Tomatensoße und verleiht ihm Süße mit einem Hauch von Essig. Fühlen Sie sich frei, Zucker zu ersetzen oder ganz wegzulassen, wenn Sie bevorzugen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Hackfleisch
  • 2 Esslöffel Olivenöl, optional
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/4 Tasse Rotwein
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrocknete Minze
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Eine 15-Unzen Dose Tomatensauce
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Ketchup, optional
  • 1/2 Esslöffel Butter
  • 1 Pfund Nudeln
  • Garnierung: geriebener Mizithra- oder Kefalotyri-Käse

Wie man es macht

  1. In einem 4-Quart-Topf das Hackfleisch bei mittlerer Hitze anbraten, bis alle rosa Farbe verschwunden ist. Wenn das Hackfleisch sehr mager ist, fügen Sie 2 Esslöffel Olivenöl hinzu, bevor Sie Zwiebel und Knoblauch hinzufügen.
  2. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie bis durchscheinend. Fügen Sie Knoblauch hinzu und braten Sie bis ungefähr eine Minute duftend. Fügen Sie den Wein hinzu und lassen Sie ihn eine oder zwei Minuten köcheln, bevor Sie die nächsten Zutaten hinzufügen.
  3. Fügen Sie Petersilie, Zimt, Oregano, Minze, Salz, Pfeffer, Tomatensauce und Wasser hinzu. Die Hitze niedrig halten und mindestens 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei offenem Herd köcheln lassen. Dies ist auch eine gute Zeit, um das Wasser für Ihre Pasta zu kochen.
  4. Fügen Sie den Ketchup, wenn Sie verwenden, und Butter hinzu, rühren Sie und lassen Sie eine Minute oder zwei kochen. (Die Aromen der Soße entwickeln sich, je länger sie sitzt, und manchmal ist es am zweiten Tag nach der Herstellung noch besser.)
  5. Bereiten Sie die Pasta nach den Anweisungen des Pakets vor. Servieren Sie Pasta mit Fleischsoße und geriebenem Käse.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien577
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin70 mg
Natrium188 mg
Kohlenhydrate73 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß34 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)