Große gegrillte Beef Short Ribs

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Pfund Rippen (4 bis 6 Portionen)
Bewertungen (28)

Von Kathy Kingsley

Aktualisiert 04/10/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Das Fleisch auf diesen gegrillten Rindfleisch kurzen Rippen ist so zart, dass es direkt vom Knochen fällt. Flankenrindrippchen werden kreuzweise von der sechsten, siebten und achten Rippe abgeschnitten. Jedes Stück sollte drei kreuzförmige Rippenknochen enthalten. Wenn Sie sie nicht im Fleischbehälter sehen, können Sie sie in der Regel bei Ihrem Metzger bestellen.

Was du brauchen wirst

  • Für die Marinade:
  • 1/2 Tasse Medium - süßer Sherry (oder Ananassaft)
  • 1/2 Tasse Sojasauce
  • 1/4 Tasse brauner Zucker (gepackt, hell oder dunkel)
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 2 große Knoblauchzehen (geschält und zerkleinert)
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Für die Rippen:
  • 4 Pfund Flanken Rindfleisch kurze Rippen (gut beschnitten, ca. 1/2 Zoll dick)
  • Für die Barbecue-Sauce:
  • 1 Tasse Barbecue-Sauce (hausgemacht oder in Flaschen)
  • Optional: gehackte Frühlingszwiebeln (zum Garnieren)

Wie man es macht

Die Marinade

  1. In einem mittelgroßen Topf die Sherry-Sojasauce bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Den braunen Zucker unterrühren und die Hitze auf niedrig reduzieren. Bedecken Sie und kochen Sie für 5 Minuten oder bis der Zucker sich auflöst.
  2. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze. Öl, Knoblauch und Pfeffer verquirlen und beiseite stellen, um vollständig abzukühlen.

Die Rippen

  1. In einer großen, flachen Schüssel die Rippen und die Marinade miteinander vermengen und zu einem Mantel formen. Mit Plastikfolie abdecken und für 3 bis 12 Stunden im Kühlschrank aufbewahren, gelegentlich die Rippen drehen.
  2. Erhitzen Sie einen Gasgrill auf mittlere bis hohe Temperatur, bereiten Sie ein mittelheißes Holzkohlefeuer zu oder heizen Sie einen Grill vor. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, starten Sie das Feuer 30 bis 40 Minuten vor dem Grillen. Das Feuer ist richtig, wenn Kohlen Asche-bedeckt aussehen und Sie können Ihre Hand 4 bis 5 Zoll (Grillhöhe) über den Kohlen für 4 Sekunden halten.
  3. Die Rippen abtropfen lassen und die Marinade wegwerfen. Grillen oder grillen Sie die Rippen 4 bis 6 Zoll von der Wärmequelle für 10 Minuten für Medium-selten, 12 Minuten für Medium und 14 Minuten für gut gemacht, Drehen und Grillen mit Barbecue-Sauce zweimal. Entfernen Sie die Rippen zu einer Servierplatte und servieren Sie sie sofort mit einer zusätzlichen Soße zum Eintauchen. Bei Bedarf mit gehackten Schalotten garnieren.

Die Barbecue-Sauce

  1. Um Ihre eigene Barbecue-Sauce zu machen, kombinieren Sie 1/4 Tasse fest gepackten braunen Zucker, 1 1/2 Teelöffel Zwiebelsalz, 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver, 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer, 1/3 Tasse weißer Essig, 1 Tasse Ketchup, 1/2 Tasse Aprikosenkonserven (püriert, wenn extrem klumpig), 1 Esslöffel Worcestersauce und 1 Esslöffel Honig.
  2. Die Mischung zum Kochen bringen und unter Rühren den Zucker auflösen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie für 15 bis 20 Minuten, gelegentlich rührend.
  3. Mit einem Schneebesen, fügen Sie 2 Esslöffel Butter, in Würfel geschnitten, ein paar auf einmal, bis gemischt. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und lassen Sie sie vor dem Gebrauch etwas abkühlen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1256
Gesamtfett89 g
Gesättigte Fettsäuren35 g
Ungesättigtes Fett44 g
Cholesterin269 ​​mg
Natrium1, 940 mg
Kohlenhydrate37 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß76 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)