Granny Smith Apfelmus

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: Für 6 bis 8 Personen
Bewertungen (7)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 08/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser lebhafte Krautsalat hat einen Biss von den herben Äpfeln und macht ihn besser als die meisten anderen. Kombiniert mit Kohl und einem köstlichen Dressing ist dieser Krautsalat leicht und erfrischend und schmeckt hervorragend auf einem Pulled Pork Sandwich.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen / 700 ml dünn geschnittenen Granny Smith Äpfel
  • 1/2 Kopf Weißkohl
  • 4 Esslöffel Zitronensaft (Saft von zwei Zitronen)
  • 1 Tasse / 240 ml Wasser
  • Für den Verband:
  • 1/2 Tasse / 120 ml Mayonnaise
  • 1/4 Tasse / 60 ml Koriander (gehackt)
  • 2 Esslöffel / 30 ml frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel / 30 ml Olivenöl oder Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel / 30 ml Zucker
  • 1 Esslöffel / 15 ml Senf
  • 1 Teelöffel / 5 ml frischer Thymian (gehackt)
  • 1 Teelöffel / 5 ml Kümmel
  • 1 Teelöffel / 5 ml Salz

Wie man es macht

1. Schälen und Kern Äpfel. In dünne Streifen von Streichholzstücken schneiden. In eine nichtmetallische Schüssel mit 1 Tasse Wasser den Saft von 2 Zitronen geben. Dies wird dazu beitragen, dass die Äpfel nicht braun werden. Lassen Sie die Äpfel 15 Minuten in der Mischung ruhen.

2. Senf, Zitronensaft, Salz, Thymian, Zucker und Kümmel in eine große Plastik- oder Glasschale geben. Rühre ein paar Mal um. Mit einem Schneebesen langsam Öl einrühren, um den Verband zu emulgieren.

Sobald das Öl gut eingearbeitet ist, Mayonnaise einrühren.

3. Fügen Sie gehackte Kohl und Äpfel Stücke hinzu und werfen Sie es zu beschichten. Schale mit Plastikfolie bedecken und vor dem Servieren mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dieser Krautsalat sollte am Tag der Zubereitung verwendet werden.

4. Fügen Sie zu Pulled Pork oder Zieht Hühnchen-Sandwiches hinzu oder servieren Sie Krautsalat als Beilage.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien210
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin6 mg
Natrium431 mg
Kohlenhydrate21 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept