Großmutters altmodischer Hackbraten

  • 80 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 65 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (45)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 21.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein altmodisches Lieblings Hackbratenrezept mit magerem Hackfleisch, Chilisauce oder Ketchup, Hafer und anderen Zutaten und Gewürzen.

Wenn Sie alle Rinderhackfleisch verwenden, verwenden Sie ein Verhältnis von 85/15; es macht einen würzigen und saftigen Hackbraten, der nicht super fettig ist. Oder wählen Sie Rinderhackfleisch mit der Aufschrift "Ground Chuck" oder "Ground Chuck". Fett fügt Geschmack hinzu, aber es muss nicht alles im Brot bleiben. Verwenden Sie eine spezielle Hackbratenpfanne oder -einsatz, damit der Laib nicht in den Tropfen bleibt.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Rippen Sellerie (gehackt)
  • 1/2 Tasse Zwiebel (gehackt)
  • 1 1/2 Pfund Hackfleisch (oder eine Kombination aus Hackfleisch und Schweinefleisch)
  • 3/4 Tasse Hafer (schnell oder altmodisch)
  • 1/4 Tasse Chilisauce (oder Ketchup)
  • 1 Esslöffel Worcestersauce
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 großes Ei, geschlagen
  • 3 Esslöffel Wasser (oder Milch)

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen
  2. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie den gehackten Sellerie und die Zwiebel hinzu; kochen, bis das Gemüse zart ist, oder für ungefähr 7 bis 9 Minuten, häufig rührend.
  3. In einer großen Schüssel Rinderhackfleisch oder Rind- und Schweinefleisch mischen, Hafer, Chilisauce oder Ketchup, Worcestershiresauce, Salz, geschlagenes Ei, Sellerie und Zwiebelmischung und das Wasser oder die Milch.
  4. Packen Sie die Hackbraten Mischung in eine 9 mal 5 mal 3-Zoll-Laib-Pfanne oder formen Sie es und backen Sie es frei Form in einer 9 x 13 x 2-Zoll-Backform oder 10 x 15 1-Zoll-Jelly-Roll-Pfanne.
  5. Backen bei 375 F für 1 Stunde.
  6. Den Hackbraten vorsichtig mit 2 Spateln auf eine Servierplatte legen und in Scheiben schneiden.

Hackbraten-Making-Tipps

  • Verwenden Sie nach Möglichkeit frisches Rinderhackfleisch, das nicht gefroren wurde. Einfrieren und dann auftauen reduziert einige der natürlichen Säfte im Rindfleisch. Wenn Sie gefrorenes Rinderhackfleisch verwenden, tauen Sie es auf, bevor Sie den Hackbraten zubereiten.
  • Um einen Hackbraten auf Dürftigkeit zu prüfen, verwenden Sie ein zuverlässiges Sofortlesethermometer, das in die Mitte des Brotlaibs eingesetzt wird. Rinderhackfleisch, Schweinebraten und Lammfleisch müssen 160 F erreichen. Für Truthahn oder Hühnchen ist eine sichere Mindesttemperatur von 165 F zu beachten.
  • Machen Sie zwei Brote und frieren Sie eine für eine zukünftige Mahlzeit ein. Ungebrühter gefrorener Hackbraten etwa 2 Stunden backen oder bis er 160 F erreicht (165 F, wenn sich Geflügel im Laib befindet).
  • Fügen Sie 1 Hackfleisch Cheddar oder Pfeffer Jack Käse zu einem Hackbraten für zusätzlichen Geschmack und Feuchtigkeit.
  • Schlage etwas Gemüse in den Laib. Fügen Sie etwa 1/2 Tasse zerkleinerten Kartoffeln oder Karotten, oder fügen Sie etwas übrig gebliebenen Kartoffelpüree. Oder verwenden Sie etwas zerkleinertes Gemüse, um etwas vom Hackfleisch zu ersetzen.
  • Ersetzen Sie die Milch oder das Wasser durch Tomatensaft oder Rindfleisch oder Gemüsebrühe.
  • Verwenden Sie weiche, frische Semmelbrösel anstelle von Hafer oder ersetzen Sie den Hafer mit etwa 1/2 Tasse feinen, trockenen Semmelbröseln. Für zusätzliche Ballaststoffe fügen Sie einige Esslöffel Haferkleie oder Weizenkleie hinzu.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien325
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin189 mg
Natrium220 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß31 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)