Graham-Cracker-Krusten-Rezept

  • 12 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 7 Minuten
  • Ausbeute: 1 9-10 "Kruste (8 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Ashley Adams

Aktualisiert 11/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Egal, ob Sie sich für hauseigene grahamfreie Kekse oder eine im Laden gekaufte Sorte entscheiden, dieses Rezept ist die perfekte Grundlage für spezielle Fruchttörtchen oder milchfreien Käsekuchen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Graham Cracker (fein gemahlen ohne Milch, entweder im Laden gekauft oder hausgemacht)
  • 1/3 Tasse Agavennektar (oder Ahornsirup)
  • 1/3 Tasse Rapsöl
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • Prise Salz

Wie man es macht

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 F. Leicht Öl oder Fett (mit Molkerei-freie Soja-Margarine) eine 9 "-10" Springform, Kuchenplatte oder gewünschte Auflaufform und beiseite stellen.
  2. In einer Küchenmaschine die Graham-Cracker-Krümel, Agavendicksaft oder Ahornsirup, Rapsöl, Zimt und Salz mischen und für einige Sekunden verarbeiten oder bis die Mischung gerade noch zusammenhält. Drücken Sie die Mischung mit den Händen in die vorbereitete Pfanne. (Wir ziehen es vor, Plastiksandwichbeutel oder Plastikhandschuhe zu tragen, damit die Mischung nicht an meinen Fingern haftet.) Backen Sie für 7 bis 10 Minuten oder bis sie leicht goldbraun sind. Lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es verwenden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien211
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin0 mg
Natrium149 mg
Kohlenhydrate27 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept