Gougères Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 10 Käse-Puffs (10 Portionen)
Bewertungen (8)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert 08/13/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gougères sind zarte, kleine Käse-Puffs. Sie sind eine beliebte Ergänzung zu den Feierlichkeiten des Bastille-Tags und werden mit einem Pastis-Aperitif ausgezeichnet serviert.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Wasser
  • 8 Esslöffel Butter (in ½-Zoll Stücke geschnitten)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Mehl (Allzweck)
  • 4 große Eier
  • 1 1/2 Tassen Käse (Greyerzer, geschreddert)
  • 3 Esslöffel Käse (Parmesan, gerieben)
  • 1/8 Teelöffel Muskat (frisch gerieben)
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Ofen auf 375 Grad vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. In einem großen Kochtopf Wasser, Butter und Salz schnell kochen lassen. Stellen Sie sicher, dass die Butter geschmolzen ist, und fügen Sie dann Mehl hinzu.
  3. Rühren Sie die Mischung für 20-30 Sekunden, bis sich eine klebrige Teigkugel bildet und beginnt, von den Seiten der Pfanne wegzuziehen.
  4. Reduziere die Hitze auf niedrige bis mittlere Hitze und koche unter Rühren für 90 Sekunden. Vom Herd nehmen und für 5 Minuten beiseite stellen.
  5. Schlagen Sie Eier nacheinander zusammen mit Käse und Gewürzen.
  6. Teelöffel auf gehäufte Backbleche im Abstand von 1 cm legen. Backen, rotierende Blätter zur Hälfte durchziehen, für 25-30 Minuten. Die Gougères sind fertig, wenn sie tief goldbraun und aufgebläht sind.
  7. Sofort servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien240
Gesamtfett19 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin136 mg
Natrium302 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept