Glücksbringer

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Getränk (1 Portion)
Bewertungen

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 09/05/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es gibt nichts wie einen Glücksbringer, um den Frühling zu feiern, und dieser Cocktail, passend dazu benannt, ist genau das, was die Saison erfordert. Bobby "G" Gleason kreierte das Getränk und ich schätze die Kombination von Jim Beam, Zitrone und Minze.

Es gibt viele limoncellos und sie sind leicht im Schnapsladen zu finden. Wenn es um die frische Zitrone sauer geht, verwenden Sie dieses Rezept für frische saure Mischung und überspringen Sie den Limettensaft, und vermeiden Sie auf jeden Fall die Flasche sauer Mischungen, weil sie einfach nicht die gleichen sind und einen ansonsten perfekt ausgewogenen Cocktail ruinieren

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Unzen Jim Beam Bourbon
  • 3/4 Unze Limoncello
  • 2 Unzen Zitrone sauer
  • 5 bis 6 grüne Minze Blätter

Wie man es macht

  1. Schütteln Sie alle Zutaten mit Eis, bis alles gut vermischt ist.
  2. In ein gekühltes Cocktailglas mit einem optionalen gezuckerten Rand geben.
  3. Mit einem Zitronenrad garnieren.

** Bitte beachten Sie, dass die kleinen Stücke Minze, die im Cocktail herumschweben sollten, kleine Ausbrüche von Geschmack sind, die als viel Glück gelten.

(Rezept Courtesy: Bobby "G" Gleason für Jim Beam)

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien192
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium12 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept