Ziegenkäse mit Paprika, Knoblauch, sonnengetrockneten Tomaten und Kapern

  • 22 Minuten
  • Vorbereitung: 12 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen

Von Lisa & Tony Sierra

Aktualisiert am 13.02.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Mit typisch spanischen Zutaten ist dieses Tapasgericht schnell und einfach zuzubereiten und hat einen herrlich rauchigen, aber salzigen Geschmack. Gerösteter Knoblauch und Paprika werden mit frischem, weichem Ziegenkäse gemischt, dann auf rustikalem Brot verteilt und mit getrockneten Tomaten und Kapern garniert.

Was du brauchen wirst

  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 2 EL natives Olivenöl
  • 4-6 Unzen frischer Ziegenkäse
  • 1 1/2 TL spanische Paprika
  • 1/4 Tasse sonnengetrocknete Tomaten in Öl
  • 2-3 EL Kapern, abgetropft
  • 1/2 Rustikales Baguette

Wie man es macht

  1. Den Ziegenkäse aus dem Kühlschrank nehmen und den Ziegenkäse auf Raumtemperatur erwärmen lassen.
  2. Ofen auf 350 Grad erhitzen. Ein Toaster ist dafür gut geeignet. Legen Sie die Knoblauchzehen, ungeschält in eine Pfanne und träufeln Sie eine kleine Menge Olivenöl über die Spitze. In den Ofen legen und braten, bis der Knoblauch weich ist - ungefähr 15 Minuten. Entfernen und abkühlen lassen.
  3. Fügen Sie den Paprika dem Ziegenkäse hinzu und mischen Sie. Drücken Sie den gerösteten Knoblauch in den Käse. Fügen Sie 1 EL Olivenöl hinzu und mischen Sie. Der Käse wird eine rosarote Farbe annehmen.
  4. Baguette in etwa 1/3-Zoll dicke Scheiben schneiden. Auf jede Scheibe Käsemischung geben. Legen Sie sonnengetrocknete Tomaten und eine oder zwei Kapern auf jede Scheibe Brot.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien178
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin18 mg
Natrium253 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)