Glutenfreie vegane Bananenkuchen-Muffins

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 12 Muffins (12 Portionen)
Bewertungen (41)

Von Ashley Adams

Aktualisiert am 29.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese kleinen köstlichen Muffins sind so ein schöner Leckerbissen an Wochentagen morgens und am Wochenende Brunch gleichermaßen. Sie sind glutenfrei, vegan und super leicht als zusätzlicher Bonus zu machen. Geladen mit Bananengeschmack, würden Sie nie wissen, dass diese schmelzenden Muffins auch für Sie gut sind!

Fühlen Sie sich frei, andere Zutaten hinzuzufügen, um Ihre Muffins anzuziehen; Blaubeeren, Molkerei-freie Schokoladenchips, Walnüsse oder andere Nüsse, getrocknete Früchte oder geschredderte Kokosnuss sind alle leckeren Ergänzungen zu jedem Banana Muffin. Und wenn Sie Ihr Frühstück noch etwas besonderer machen möchten, probieren Sie eine leckere Milch- und glutenfreie Cashew-Butter, Kürbis-Butter oder veganen Zitronen-Quark.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen glutenfreie Mehlmischung (im Laden gekauft oder hausgemacht)
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • Das Äquivalent von 3 Eiern Ei Ersatz (oder 3 Esslöffel Flachsmehl mit 4 Esslöffel warmes Wasser mischen)
  • 1 1/3 Tasse Bananen (püriert; ca. 3-4 Medium)
  • 1/2 Tasse Rapsöl
  • 1/2 Tasse Mandeln (in Scheiben geschnitten)
  • Optional: Puderzucker

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F vorheizen.
  2. Ein 12-Tassen-Muffinblech leicht einölen und beiseite stellen.
  3. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen.
  4. Verwenden Sie eine Standard-Eisportionierer oder Melone Baller, schaufeln Sie den Teig in jedem der 12 Muffin Tassen (wenn Sie keine Eisportionierer oder Melone Baller haben, verwenden Sie stattdessen eine 1/4 Tasse Messbecher).
  5. Backen Sie für 18-20 Minuten oder bis die Muffins leicht zurückspringen, wenn sie berührt werden.
  6. Lassen Sie Muffins 30 Minuten lang in der Pfanne auf einem Drahtkühlgestell abkühlen. Nehmen Sie dann die Muffins heraus und lassen Sie sie abkühlen. Warm servieren, bei Raumtemperatur oder kalt. Bei Verwendung mit Puderzucker kurz vor dem Servieren stauben.
Bewerten Sie dieses Rezept