Glutenfreies Tomaten-Salsa-Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 3 Pints ​​Salsa (6 Portionen)
Bewertungen (10)

Von Teri Gruss, MS

Aktualisiert 06/18/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Geschmack von Salsa, der mit frischen Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Knoblauch und Koriander zubereitet wird, ist so viel anders als im Laden gekaufte Salsas und so viel besser!

Nachdem Sie dieses Rezept gemacht haben, werden Sie sich fragen, warum Sie jemals kommerzielle Salsas im Supermarkt gekauft haben. Sobald Sie selbstgemacht sind, gibt es kein zurück zum Laden gekauft.

Wenn Sie sich von dem Gedanken, Tomaten zu schälen, abschrecken fühlen, seien Sie nicht. Es ist nicht so kompliziert wie es scheint. Die einfachste Art, frische Tomaten zu schälen, ist, sie für 1 Minute in kochendes Wasser zu legen und dann für 2 Minuten in Eiswasser einzutauchen. Die Häute werden sich spalten und leicht abziehen.

Nach dem Schälen der Tomaten findet der Rest der Salsa-Zubereitung in einer Pfanne statt. Alle Zutaten werden vereinigt, zum Kochen gebracht und dann 30 Minuten lang gekocht. Alles, was Sie tun müssen, ist gelegentlich umrühren, dann abkühlen und im Kühlschrank aufbewahren.

Zusätzlich zu Ihrer eigenen Salsa zu Hause, können Sie auch hausgemachte glutenfreie Tortilla-Chips machen. Keine Notwendigkeit, zum Laden zu laufen, wenn die Munchies schlagen. Geh einfach in deine eigene Küche!

Aktualisiert von Stephanie Kirkos.

Was du brauchen wirst

  • 6 mittelgroße Tomaten (frisch, geschält, entkernt, grob gehackt)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (süße Zwiebel, gewürfelt)
  • 1 mittelgroße Paprika (grün, gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 2 EL Koriander (frisch, fein gehackt)
  • 1 Jalapenopfeffer (Handschuhe tragen, um Samen zu entfernen und fein zu würfeln)
  • 1/4 TL Kreuzkümmel (Pulver)
  • 1 Dose Tomatenmark (6 Unzen)
  • 2 EL Apfelessig (oder frischer Limettensaft)

Wie man es macht

  1. Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Fülle eine große Schüssel mit Wasser und Eis und stelle sie beiseite.
  2. Schälen Sie die Tomaten: Machen Sie eine kleine "x" Form auf dem Boden jeder Tomate. Senken Sie die Tomaten nacheinander in das kochende Wasser (wenn Sie einen Drahtkorb haben, können Sie ihn verwenden, um die Tomaten leichter entfernen zu können). Tomaten 1 Minute in kochendes Wasser geben. Abhängig von der Größe Ihres Topfes und Eiswassers müssen Sie möglicherweise in kleinen Mengen arbeiten.
  3. Tomaten aus dem kochenden Wasser nehmen und sofort für 2 Minuten in Eiswasser legen. Sobald die Tomaten abgekühlt sind, werden die Schalen gespalten und leicht abblättern. Wenn einige Bereiche schwer zu entfernen sind, dann verwenden Sie Ihre Finger oder sogar ein Schälmesser, um die Haut abzustreifen.
  4. Die Tomaten grob hacken. Wenn Sie Ihre Salsa ohne Samen bevorzugen, entfernen Sie die Samen, während Sie die Tomaten hacken.
  5. Alle Zutaten in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen.
  6. Salsa etwa 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
  7. Kühle und gieße Salsa in 3-Pint-Gläser. Im Kühlschrank bis zu 2 Wochen aufbewahren.

Tipp: Tragen Sie beim Zerkleinern von Jalapeno-Paprikas Handschuhe. Die flüchtigen Öle können Haut und Augen verbrennen.

Erinnerung: Achten Sie immer darauf, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer Produktetiketten - nicht alle Marken sind gleich. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Bewerten Sie dieses Rezept