Glutenfreie Gefüllte Paprika mit Hackfleisch, Reis und Käse

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (22)

Von Teri Gruss, MS

Aktualisiert 06/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gefüllte grüne Paprikaschoten machen einen tollen glutenfreien Zutritt, da die Zutaten natürlich glutenfrei sind und dieses Gericht so robust und lecker ist. Der Sommer ist eine ideale Zeit, um gefüllte Paprikaschoten auf dem Höhepunkt der Frische und der lokalen Verfügbarkeit zu genießen.

Hackfleisch, Zwiebeln, Tomaten, Reis, Käse und Gewürze, verpackt in einer gesunden, frischen Paprika, nutzen die sparsamen, einfachen Zutaten.

Obwohl dieses Gericht einige Zeit braucht, um es zuzubereiten, kann es ein oder zwei Tage im Voraus zubereitet werden, bevor es für echte Bequemlichkeit serviert wird. Oder, natürlich, können Sie gekochten gefüllten Pfeffer einfrieren, also ist dieses füllende Zutritt bereit, wenn Sie sind.

Was du brauchen wirst

  • 8 große grüne Paprika
  • 2 Tassen gekochter Basmatireis
  • 1 Pfund mageres Hackfleisch oder Chuck
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Tasse gewürfelte Paprika (reservierte Tops verwenden)
  • 1/2 Tasse gewürfelte süße gelbe Zwiebeln
  • 1/2 Tasse gewürfelte Sellerie
  • 1 Dose (14, 5 Unzen) gewürfelte Tomaten
  • 1/2 Dose Tomatenmark
  • 2 zerdrückte Gewürznelken frischer Knoblauch
  • 1 Teelöffel getrocknete Blätter Oregano
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 2 Teelöffel Meersalz, geteilt (1 Teelöffel zum Kochen von Paprika, 1 Teelöffel zum Würzen von Hackfleisch) ODER nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Worcestersauce
  • 1 1/2 Höcker geschreddert mild Cheddarkäse, geteilt

Wie man es macht

  1. Schneiden Sie die Spitzen nur von den Paprikaschoten und den Würfeln ab. Beiseite legen. Entfernen Sie Samen und Membranen von Paprika. Versuchen Sie nicht, Pfefferfleisch zu durchbohren. Dadurch wird verhindert, dass beim Backen Saft austritt.
  2. Blanche Paprika. Füllen Sie einen großen Topf halb voll mit Wasser. 1 Teelöffel Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Fügen Sie Paprika hinzu, reduzieren Sie Hitze, bedecken Sie und kochen Sie für 5 Minuten. Die Paprika abgießen und beiseite stellen.
  3. Kochen Sie eine Tasse Basmati-Reis nach den Anweisungen des Pakets.
  4. Fügen Sie Olivenöl zu einer großen Pfanne hinzu. Hitze bis mittel-hoch. Braunes Rinderhackfleisch. Gemüsewürfel und Kochmischung dazugeben, bis das Gemüse weich aber nicht verkocht ist. Fügen Sie Tomaten, Tomatenmark, zerdrückten Knoblauch, Oregano, Basilikum, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer hinzu. Für etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Fügen Sie Reis und gekochtes Rinderhackfleischgemisch in eine große Schüssel hinzu. Rühren, um zu kombinieren. Fügen Sie die Hälfte des geschredderten Cheddarkäse hinzu. Rühren um zu vermischen. Die Paprika mit der Fleischmischung füllen und in eine 3-Quart-Backform geben. Die restlichen Paprika mit dem restlichen Käse belegen.
  6. Backen bei 350 ° für etwa 30 Minuten oder bis Käse gerade beginnt zu blasen und zu bräunen.

Erinnerung: Achten Sie immer darauf, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer die Produktetiketten. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien431
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin56 mg
Natrium740 mg
Kohlenhydrate56 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß24 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)