Glutenfreie gefüllte Paprika-Suppe

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 6-8 Portionen
Bewertungen (4)

Von Stephanie Kirkos

Aktualisiert 21.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Eine meiner Lieblingsmahlzeiten war die gefüllte Paprikaschote meiner Mutter. Wir verbrachten Sonntagnachmittage damit, grüne Paprikaschoten auszuhöhlen, jede mit einer Mischung aus Rinderhackfleisch und Reis zu füllen, dann die in einem großen Topf mit Tomatensuppe bis zum Rand gefüllten Paprikaschoten zu köcheln, bis sie weich waren.

Diese glutenfreie Suppe ist eine dekonstruierte Version gefüllte Paprikaschoten. Es enthält alle herzhaften Aromen von gefüllten Paprika, aber in einer anderen Form. Jeder Löffel dieser Suppe schmeckt wie in einen gefüllten Pfeffer hineinbeißen, außer in der Hälfte der Zeit nicht so chaotisch und fertig.

Anstelle von grünem Paprika wird mageres Rinderhackfleisch oder Truthahn in einem Topf mit weichen Zwiebeln und Knoblauch gebräunt. Glutenfreie Tomatensuppe und Rinderbrühe werden in den Topf gegeben, gefolgt von gehackten grünen Paprika, alle Zutaten zusammen gekocht, bis sie weich sind und die Aromen zusammenkommen.

Anstelle von magerem Rinderhackfleisch können Sie stattdessen mageres Putenfleisch verwenden. Viele Suppen verwenden Zutaten auf Weizenbasis als Verdickungsmittel. Wenn Sie eine cremige Tomatensuppe oder beides kaufen, achten Sie darauf, die Etiketten zu überprüfen, um zu bestätigen, dass sie glutenfrei sind (Pacific Foods ist meine Lieblingsmarke für hochwertige, leckere, glutenfreie Suppen ).

Wenn gewünscht, die Schüsseln mit geriebenem Parmesan garnieren und mit einem herzhaften Stück glutenfreien Brot servieren.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse ungekochter langkörniger brauner Reis
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 1 kleine gelbe Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 lb mageres Hackfleisch (oder alternativ mageres Putenfleisch)
  • 2 10, 5 Unzen Dosen glutenfreie cremige Tomatensuppe (ich verwende Pacific Foods Version)
  • 4 Tassen glutenfreie Rinderbrühe
  • 2 mittelgroße grüne Paprika (entkernt und gewürfelt)
  • Optional: 1/2 Tasse Parmesan (zum Garnieren)
  • Dash Salz (oder nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Kochen Sie langkörnigen braunen Reis nach Packungsanweisungen. Beiseite legen.
  2. Während der Reis kocht, erhitze extra natives Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Sobald das Öl schimmert, gehackte Zwiebel hinzufügen und etwa 3 Minuten glasig köcheln lassen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis ungefähr 1 Minute duftend.
  3. Fügen Sie den Truthahn hinzu und zerlegen Sie das Fleisch mit einem Holzlöffel. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Fügen Sie glutenfreie Tomatensuppe und glutenfreie Rinderbrühe in den Topf und rühren Sie um zu kombinieren. Suppe aufkochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  5. Gehackte grüne Paprika hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Verteilen Sie die Suppe in 4-6 Schalen, gefolgt von der gewünschten Menge Reis. Auf Wunsch mit Parmesan bestreuen. Sofort servieren.

Erinnerung: Achten Sie immer darauf, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer Produktetiketten - nicht alle Marken sind gleich. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Bewerten Sie dieses Rezept