Glutenfreies Shepherd's Pie Rezept

  • 90 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (28)

Von Teri Gruss, MS

Shepherds Torte in der Roheisenbratpfanne, traditioneller britischer Teller auf dem rustikalen Holztisch angesehen von oben.

Aktualisiert 06/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Shepherds Pie oder Cottage Pie? Laut britischen Essen Experten, wenn Sie Lamm verwenden, um dieses Rezept zu machen, heißt es offiziell Shepherds Pie. Wenn Sie Rindfleisch verwenden, dann heißt es Cottage Pie.

Egal, welches Fleisch Sie hinzufügen und wie Sie es nennen, dieses Rezept auf dem Original ist glutenfrei und der daraus resultierende herzhafte Kuchen ist ein absolutes Wohlfühlessen in einer kalten Winternacht.

Wenn Sie keine glutenfreie Worcestersauce finden, lassen Sie es aus dem Rezept weg, weil einige Worcestershire Soßen mit Malzessig hergestellt werden, der Gluten enthält.

Was du brauchen wirst

  • 2 Scheiben Speck (vorzugsweise nitratfrei)
  • 1 Pfund Hackfleisch (ODER gemahlenes Lamm)
  • 1/2 Tasse Zwiebel (gehackt)
  • 1 Stiel Sellerie (gehackt)
  • 1 Karotte (gehackt)
  • 1 Tasse Pilze (gehackt)
  • 1 Tasse Erbsen (gefroren)
  • 2 Esslöffel süßes Reismehl
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel glutenfreie Worcestershire
  • 1/2 bis 3/4 Tasse Rinderbrühe
  • 2 Teelöffel Thymian (frisch)
  • 1 Esslöffel Petersilie (frisch, gehackt)
  • Optional: 1 Teelöffel Rosmarin (frisch, gehackt)
  • 1 3/4 Pfund Kartoffeln (rot oder Yukon Gold)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1/4 Tasse Milch
  • 3 Unzen Cheddar-Käse (geschreddert)
  • 1 Esslöffel Schnittlauch (frisch, gehackt)
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Wie man es macht

Mach die Füllung

  1. Fry Speck bis knusprig. Entfernen und hacken. Beiseite legen.
  2. Fügen Sie Hackfleisch, Zwiebel, Sellerie und Karotte mit Speckfett in die Pfanne. Bei mittlerer Hitze braten, bis das Fleisch gebräunt ist.
  3. Fügen Sie Pilze und gefrorene Erbsen hinzu und kochen Sie für ungefähr 3 weitere Minuten.
  4. Fügen Sie glutenfreies süßes Reismehl als Verdickungsmittel hinzu und mischen Sie es um.
  5. Tomatenmark, glutenfreie Worcestershiresauce, Rinderbrühe, Thymian, Petersilie und Rosmarin einrühren. Kochen Sie, bis die Mischung dick ist und alle Gemüse sind zart. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Mach das Kartoffelpüree Topping

  1. Ofen auf 375 F erhitzen.
  2. Füllen Sie einen großen Topf etwa zur Hälfte mit Wasser. 1 Teelöffel Salz hinzufügen und zum Kochen bringen.
  3. Kartoffeln schälen und vierteln. Vorsichtig in kochendes Wasser geben, Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Vollständig abtropfen lassen.
  4. Verwenden Sie einen Kartoffelpresse oder Stampfer. Butter und Milch dazugeben und fein pürieren.
  5. Geschredderten Cheddar-Käse und gehackten Schnittlauch unterrühren. Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Löffel Fleisch und Gemüse Mischung in eine 1 1/2-Quart-Backform.
  7. Verbreiten Sie Kartoffelbrei über das Fleisch. Verwenden Sie einen Spachtel zum Glätten und eine Gabel, um ein Muster in den Kartoffeln zu machen, wenn Sie mögen.
  8. Im erhitzten Ofen etwa 30 Minuten backen oder bis die Kartoffeln goldbraun sind. Heiß servieren.

Hinweis: Vermeiden Sie Kreuzkontaminationen von Gluten in der Küche! Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer die Produktetiketten. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Traditioneller Shepherd's Pie

Damals wurden Hirtenkuchenrezepte mit Fleischresten wie Lammbraten, Rindfleisch oder Hammelfleisch zubereitet. Frisches Gemüse und Kräuter wurden zusammen mit einem knappen Stück Mehl und Brühe hinzugefügt und mit frischen käsigen Kartoffelbrei belegt. Heute gibt es unzählige Versionen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien490
Gesamtfett25 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin101 mg
Natrium432 mg
Kohlenhydrate37 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß29 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept