Glutenfreies Sesam Crisp Rezept

  • 17 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 7 Minuten
  • Ausbeute: 36 3-in-Kekse (36 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Teri Gruss, MS

Aktualisiert 17/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Süße und knusprige, glutenfreie Sesamkekse sind nicht nur lecker; Sie sind ein ungewöhnliches Rezept für glutenfreie Kekse, da im Rezept nur wenig Mehl und Butter verlangt wird. Ein weiteres Plus, Sie müssen Xanthan oder Guarkernmehl nicht hinzufügen, wenn Sie dieses glutenfreie Plätzchenrezept vorbereiten.

Achten Sie darauf, die Sesamsamen für dieses Rezept zu toasten. Toasten fügt den charakteristischen nussigen Geschmack und Aroma von Sesamsamen hinzu.

Und hier sind noch ein paar gute Nachrichten - Sesamsamen sind eine nahrhafte Ergänzung zu glutenfreien Diäten. Gemäß der USDA-Standardreferenzdatenbank 24 sind Sesamsamen eine gute Quelle für Mineralien, einschließlich Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen, Kupfer, Zink und Selen, und sie sind arm an Natrium. Sie sind reich an Fettsäuren, enthalten aber kein Cholesterin. Sie sind reich an Vitamin B1 (Thiamin) und Ballaststoffen.

Wenn man bedenkt, dass viele glutenfreie Mehle und Stärken sehr raffiniert sind und nicht mit irgendwelchen Vitaminen oder Mineralien angereichert sind, fügt das Hinzufügen von Sesamsamen zu Keksen einen Ernährungsschub hinzu!

Dieses Rezept wurde an glutenfreie Diäten aus einem Rezept für "Charleston Benne Wafers, " angepasst, die in The Fannie Farmer Cookbook erscheint.

Wie Toast Sesam-Samen

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Butter (weich gemacht)
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse geröstetem Sesam
  • 2 Esslöffel helles Buchweizenmehl (oder süßes Sorghummehl)
  • 2 Esslöffel Tapiokastärke
  • 1/4 Teelöffel Salz

Wie man es macht

  1. Ofen auf 176 ° C vorheizen
  2. Linie 2 große Backbleche mit Pergamentpapier, Silikon Backplatten oder leicht einfetten.
  3. Legen Sie weiche Butter, Ei und Vanille in eine große Rührschüssel. Bis zur gründlichen Vermischung wischen. Fügen Sie Zucker und Schneebesen hinzu, um zu vermischen.
  4. In einer separaten kleinen Schüssel Buchweizenmehl, Tapiokastärke und geröstete Sesamsamen zusammenrühren. Fügen Sie die trockenen Zutaten in die nassen Zutaten hinzu. Rühren bis zur Kombination.
  5. Verwenden Sie einen Löffel mit 1 Teelöffel oder einen gerundeten Teelöffel, um den Keksteig auf Backbleche in einem Abstand von mindestens zwei Zentimetern zu verteilen. Die Kekse werden während des Backens verteilt.
  6. Im vorgeheizten Ofen etwa 7 Minuten backen oder bis die Kekse golden und flach sind.
  7. Lassen Sie die Kekse für etwa 10 bis 15 Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie sie mit einem Spatel entfernen. Wenn Sie versuchen, sie zu entfernen, während sie noch heiß sind, werden sie auseinander brechen. Wenn sie abkühlen, werden sie leicht von den Backblechen knallen.

Erinnerung: Vermeiden Sie Gluten Cross-Kontamination in der Küche

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien53
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin26 mg
Natrium49 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept